Grand Mûrier Côtes du Roussillon 2021

Grand Mûrier Côtes du Roussillon 2021

Frankreich, Languedoc-Roussillon
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 162082
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) 60% Syrah, 20% Grenache noir, 10% Carignan, 10% Mourvèdre
Land Frankreich
Region Languedoc-Roussillon
Appellation Côtes du Roussillon
Jahrgang 2021
Wein-Prädikat AOP
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2028
Bio Bio
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Château de Jau
Adresse Abfüller: SCEA Château de Jau, FR-66600 Cases de Pène

Unsere Degustationsnotiz

Schon der Geruch und ein Schluck dieses dunkelroten Côtes du Roussillon entführen direkt ans südfranzösische Mittelmeer. Es ist diese zauberhafte Mischung aus roten Früchten, Garrigue-Kräutern und gewürzigen Akzenten, aus Fülle und warmherzigen, runden Tanninen, die Liebhaber dieses Weinstils sofort in ihren Bann zieht. Das Bouquet duftet nach dunklen Beeren und Früchten, wie etwa Kirschen, Brombeeren und schwarze Johannisbeeren. Dazu kommen charakteristische mediterrane Kräuterakzente von Lavendel und Thymian sowie Gewürznoten. Am Gaumen entfaltet sich elegantes Volumen, die Melange aus süsslichen Frucht- und Gewürznoten und getrockneten Kräutern zeigt sich dicht, doch nicht überladen. Der Wein ist wunderbar ausgewogen mit einer imposanten Länge.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Seidig, generös und komplex bringt diese preisgekrönte Cuvée aus gebietstypischen Trauben alles mit, was Genießer an den Rotweinen aus Frankreichs Süden so sehr lieben. Harmonischer, äußerst gelungener Mittelmeergenuss von einem der spannendsten Weingüter der Region, das man schon allein wegen der erstaunlich bodenständigen Preisgestaltung im Auge behalten sollte.

Passt Zu

Den grossen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

Vinifikation

Die Trauben für die rote Cuvée wachsen auf den weingutseigenen Lagen im Tal des Agly nahe Perpignan, umgeben von Wäldern und der typischen Garrigue-Landschaft Südfrankreichs. Die Böden in Flussnähe sind geprägt von Ton und Lehm. Das sonnenreiche mediterrane Klima lässt die Trauben voll ausreifen, gegen die Trockenheit wird mit künstlicher Bewässerung gearbeitet. Die Cuvée entsteht aus Syrah, Grenache, Carignan und Mourvèdre, wobei Syrah den grössten Anteil hat. Die Rebsorten werden separat vinifiziert und später vereint. Nach der Lese zum optimalen Reifezeitpunkt und der sorgfältigen Selektion der Trauben folgt eine mehrwöchige Mazerationszeit. Dem Ausbau im Stahltank folgt eine weitere Reifezeit in der Flasche.

Unsere Aktionen