Langhe Nebbiolo 1661 2022

Langhe Nebbiolo 1661 2022

Italien, Piemont
SonderpreisCHF 19.95*

Fact Sheet

Artikelnummer 170474
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Nebbiolo
Land Italien
Region Piemont
Jahrgang 2022
Wein-Prädikat DOP
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2028
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Boroli
Adresse Abfüller: Societá Agricola Boroli Societá Semplice, Via Brunella 4, IT-12060 Castiglione Falletto (CN)

Unsere Degustationsnotiz

Der 2022er Nebbiolo ‹1661› ist eine Ode an die Frische, die diese Sorte bieten kann. Der Wein leuchtet rubinrot im Glas. Das Bouquet ist lebendig und fruchtbetont mit Noten von reifen Walderdbeeren, violetten Blüten und einem Hauch von Zimt. Am Gaumen zeigt er eine jugendliche und lebendige Struktur mit feinen Tanninen und einer frischen Säurestruktur, die sich mit roten Früchten, Minze und etwas Verbene verbindet.

Awards

94
Wine in Black

Wine in Black

Die Boroli waren lange erfolgreiche Unternehmer in der Textil- und Zeitungsbranche, bis sie ihre Wurzeln wiederentdeckt haben und es sie nach Castiglione Falletto zurückzog. Dort erzeugt Achille Boroli moderne Weine mit Respekt vor der Tradition, die 1661 begründet wurde.

Passt Zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Vinifikation

Der Langhe Nebbiolo ‹1661› entsteht aus einer Auswahl von Trauben, die in Nordausrichtung in Castiglione Falletto wachsen, sowie aus einer Lese jüngerer Trauben von Barolo-Weinbergen. Die Lese erfolgt von Hand. Vor der eigentlichen Gärung gibt es eine kühle Vorvergärung von ein bis zwei Tagen. Nach Gärung und Mazeration in Stahltanks, folgt eine mehrmonatige Reifung in Eichenfässern.

Unsere Aktionen