Soliditas Supertuscan 2020

Soliditas Supertuscan 2020

Italien, Toskana
SonderpreisCHF 14.95* NormalpreisCHF 17.95

Fact Sheet

Artikelnummer 161875
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Sangiovese, Merlot
Land Italien
Region Toskana
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Wein-Stil geschmeidig & rund
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2029
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Tenuta Romana
Adresse Abfüller: Tenuta Romana, Via degli Olmetti 5/A, IT-00060 Formello (RM)

Unsere Degustationsnotiz

In einem tiefen Purpurrot fliesst der Rosso ins Glas. In der Nase treffen frische rote Früchte (Knubberkirschen, Himbeeren) auf reife schwarze Früchte (Brombeeren, Heidelbeeren, Zwetschgen) - fein unterlegt mit einer gut integrierten Eichennote, süssen Gewürzen und getrockneten toskanischen Kräutern. Am Gaumen beeindruckend dicht und doch äusserst elegant. Die samtigen Tannine unterstützen gekonnt die fruchtigen Komponenten und halten die komplexe Struktur perfekt zusammen. Kräftig, aber nicht laut ist der Eindruck im Mund. Und dazu ist der Wein mit einem ultralangen Finish gesegnet. Nach dem ersten Schluck ist dann auch klar, dass bei diesem Supertuscan der Name Programm ist, denn aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet ‹Soliditas› so viel wie ‹Dichte›.

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Vor ein paar Jahrzehnten haben die Supertuscans der Toskana neues Leben eingehaucht. Dabei gehört bis heute eine Menge Mut dazu, denn schließlich kommen diese ganz besonderen Weine weder mit dem DOC-Status und erst recht nicht als DOCG daher. Statt mit der geschützten Herkunftsbezeichnung muss so ein Supertuscan also vor allem erst einmal mit seinem Geschmack überzeugen. Und das tut der ‚Soliditas‘ allemal!

99
Luca Maroni

Luca Maroni

Wein im Paket

Passt Zu

Mildem Käse, feinem Braten, zartem Rindfleisch und Geschnetzeltem. Darüber hinaus ein glänzender Solist für gemütliche Stunden!

Vinifikation

Der Tenuta Romana ‹Soliditas› Supertuscan 2019 ist eine Cuvée aus 75 % Sangiovese und 25 % Merlot. Die Trauben wurden bei optimaler physiologischer Reife per Hand gelesen und anschliessend manuell selektiert, damit nur das beste Lesegut in den Keller gelangt. Hier übernahm dann Andrea Bernardini die Trauben. Diese wurden zunächst sanft gepresst und dann bei kontrollierter Temperatur vergoren und mazeriert. Danach wurde der Wein für 4 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut, wo er auch den biologischen Säureabbau absolvierte.

Unsere Aktionen