Barbaresco Gaia Principe 2020

Barbaresco Gaia Principe 2020

Italien, Piemont
SonderpreisCHF 28.95*

Fact Sheet

Artikelnummer 168206
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Nebbiolo
Land Italien
Region Piemont
Jahrgang 2020
Wein-Prädikat DOCG
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Restsäure (g) 5,20 g/l
Restsüsse (g) 0,50 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent San Silvestro
Adresse Abfüller: Cantine San Silvestro, Via Ciocchini 7, IT-12060 Novello (CN)

Unsere Degustationsnotiz

Leuchtend granatrot im Glas, verführt der Barbaresco sogleich mit intensiven Aromen von reifen roten Beeren, Trüffel, Veilchen, Rosen, Waldboden und Steinpilzen. Am Gaumen zeigt der edle Rote die typische, kernige Dichte eines Barbaresco, genial komplettiert mit tiefer Frucht, gut strukturierten Tanninen, perfekt eingesetzter Säure und herzhafter Würze, die bis in lange Finale nachhallt.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Konzentrierte Frucht und Würze und dazu eine gute, harmonische Struktur machen diesen Barbaresco zu einem wunderbar sortentypischen Genuss. Der elegante Norditaliener beeindruckt zudem mit einer wohlverdienten Goldmedaille und einem verblüffend bodenständigen Preis. Unbedingt zu empfehlen!

GOLD
BWT

Berlin Wine Trophy

Passt Zu

Den grossen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

San Silvestro

San Silvestro

Das Weingut San Silvestro befindet sich in Novello, im Herzen des Barolo-Gebietes, wo Paolo und Guido Sartirano es aktuell in vierter Generation führen. Neben den eigenen Flächen arbeiten die Sartiranos teilweise schon seit Jahrzehnten mit rund 40 Weinbauern zusammen. Das Portfolio umfasst Barolo, Barbera, weitere Rot- und Weißweine sowie zwei Schaumweine.

Vinifikation

Dieser Barbaresco mit geschütztem DOCG-Status entsteht vollständig aus der lokalen Star-Traube Nebbiolo. Nach der selektiven Handlese folgt die Gärung im Edelstahltank bei kontrollierter Temperatur. Auf traditionelle Art wird die Mazeration auf den Schalen durchgeführt, im Anschluss reift der Wein 26 Monate – neun Monate davon im Holzfass.

Unsere Aktionen