Riesling Lenz trocken 2023

Riesling Lenz trocken 2023

Deutschland, Nahe
SonderpreisCHF 14.95*

Fact Sheet

Artikelnummer 173956
Weintyp Weisswein
Rebsorte(n) Riesling
Land Deutschland
Region Nahe
Jahrgang 2023
Wein-Prädikat QbA
Geschmack trocken
Wein-Stil saftig & frisch
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 11,50 % vol
Restsäure (g) 7,90 g/l
Restsüsse (g) 1,00 g/l
Trinktemperatur 8-10°C
Reifepotenzial 2030
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Emrich-Schönleber
Adresse Erzeugerabfüllung, Abfüller: Weingut Emrich-Schönleber, Soonwaldstrasse 10a, DE-55569 Monzingen

Unsere Degustationsnotiz

Der relativ geringe Alkoholgehalt dieses Nahe-Rieslings ist erfreulich – und nimmt ihm nichts von seiner Substanz. Schliesslich stammen die Trauben aus besten Lagen. Hellgelb strahlt der ‹Lenz› im Glas und duftet nach Pfirsichen, Aprikosen, Äpfeln und Orangen sowie roten Johannisbeeren und Pflaumen. Am Gaumen präsentiert er sich saftig, charmant und frisch mit Aromen von gelben und roten Früchten, pflanzlichen und floralen Tönen, animierender Säure, mineralischen Noten und einem harmonischen Abgang.

Awards

94
Wine in Black

Wine in Black

Das Geheimnis dieses Weins ist der rote Schieferboden, auf dem die Rebstöcke wachsen. Er verleiht dem ‚Lenz‘ einen ganz eigenständigen, sehr reizvollen Charakter. Dabei ist er ein Riesling durch und durch – und der trotz reichlich Substanz geringe Alkoholgehalt hat uns besonders gefallen.

Passt Zu

Gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten – begleitet aber auch die feine asiatische Küche und süß-saure Gerichte gekonnt.

Emrich-Schönleber

Emrich-Schönleber

„Die Weinwelt singt seit Jahren ein Loblied auf Werner Schönleber - und vergisst dabei, dass Sohn Frank bereits seit 2006 für den Keller verantwortlich ist“, betont Gault&Millau. Auf dem Weingut Emrich-Schönleber werden Spitzenweine hergestellt, die der Bezeichnung Terroir eine völlig neue Bedeutung geben. Kritiker und Weingenießer wissen das weltweit zu schätzen.

Vinifikation

Roter Schiefer verdankt seine Farbe eisenhaltigen Komponenten, präzise dem Gestein Hämatit, einer Form des Eisenoxids. Diese Bodenzusammensetzung wirkt sich auf die Mineralität und Aromatik des Weins aus. Die Trauben stammen aus verschiedenen Lagen mit rotem Schieferboden, werden gepresst und behutsam vergoren, und die Terroirprägung des Weins wird im Keller erhalten: kein Holzausbau. Trotz des vergleichsweise niedrigen Alkoholgehalts ist der ‹Lenz› komplett durchgegoren.

Unsere Aktionen