Lisbeth Spätburgunder trocken 2021

Lisbeth Spätburgunder trocken 2021

Deutschland, Rheingau
SonderpreisCHF 19.95* NormalpreisCHF 23.95

Fact Sheet

Artikelnummer 156430
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Spätburgunder
Land Deutschland
Region Rheingau
Jahrgang 2021
Wein-Prädikat QbA
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & ausgewogen
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Restsäure (g) 5,20 g/l
Restsüsse (g) 5,30 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent August Kesseler
Adresse Erzeugerabfüllung, Abfüller: Weingut August Kesseler, Lorcher Strasse 16, DE-65385 Rüdesheim am Rhein

Unsere Degustationsnotiz

Den hohen Qualitätsanspruch des hochgelobten Hauses August Kesseler erkennt man sofort bei diesem feinen Spätburgunder. In der Nase und am Gaumen vielschichtig und fruchtbetont, kommt der Wein elegant, harmonisch und gut strukturiert daher. Intensive Aromen von Kirschen, roten Beeren und einem Hauch Pfeffer kennzeichnen das Bouquet von ‹Lisbeth›. Der Eindruck am Gaumen ist neben feiner Frucht und dezenter Pfeffer- und Holzwürze geprägt von samtigen Tanninen und feinen Mineralakzenten. Hier kommt bereits auf dem formalen Einstiegs-Level VDP.Gutswein Spitzenklasse in die Flasche und das schmeckt man!

Awards

94
Wine in Black

Wine in Black

Pinot-Fans, mal herhören, Sie brauchen nicht weiter zu suchen! Kesselers ‚Lisbeth‘ ist Rheingau-Pinot par exellence und Premiumqualität zum unfassbar fairen Preis. Das tiefe Terroirverständnis des Teams um Senior August Kesseler und ihre sorgfältige Pflege der wertvollen Lagen hat einen feinen, eindrucksvollen Wein entstehen lassen. Scheinbar mit Leichtigkeit verbindet er alle Qualitäten, die Liebhaber der anspruchsvollen Traube schätzen. Es verwundert nicht, dass Kesseler mit 5 Falstaff-Sternen und 4 roten Trauben im Gault&Millau glänzt.

Passt Zu

Tapas – ein perfekter Partner für Serrano-Schinken, Oliven, Chorizo und Co. Auch Pasta und Paella werden sich freuen!

Vinifikation

Die Spätburgunder-Trauben für den ‹Lisbeth› gedeihen auf verschiedenen Weinbergen des Betriebs, die als VDP.Erste Lage und VDP.Grosse Lage klassifiziert sind. Sie kommen vom dem berühmten Assmannshäuser Höllenberg und dem Rüdesheimer Berg Schlossberg, deren Böden von wärmespeicherndem, kargen Schiefer geprägt sind. Nach der sorgfältigen Handlese und Selektion folgt die klassische Maischegärung, anschliessend kommen alle Weine ins Barrique, um sich zu entwickeln. Dabei wird jede Lage im Keller separat ausgebaut und anschliessend zu einem vielschichtigen und harmonischen Wein cuvetiert.

Unsere Aktionen