Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Barolo Piemonte 2013

Barolo Piemonte 2013

Azienda Agricola Virna

Nebbiolo

CHF 35,50 UVP
CHF 33,95*
CHF 45,27 / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 4-8 Werktagen

Riesen-Barolo, der mit 95 Punkten zu den höchstdotierten Baroli seiner Klasse gehört. "Don't miss this. Crazy quality for a straight up Barolo blend", meint James Suckling. Dem ist nichts hinzuzufügen!

Awards

James Suckling 95 / 100 Punkte

"Tar, orange peel and strawberry aromas follow through to a full body with chewy and powerful tannins and a long and flavorful finish. A structured and intense wine. Don't miss this. Crazy quality for a straight up Barolo blend. Much better in 2021."

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Virna Borgogno ist ein Name in der Barolo-Welt, den man sich merken sollte. Denn die dynamische Winzerin – die erste Frau, die an der Universität Turin den Önologie-Abschluss machte – hat mit ihren Weinen schon öfter für Aufmerksamkeit gesorgt. Das Weinmachen liegt ihr quasi im Blut, stammt sie doch aus einer Familie, die seit 1720 in der Gemeinde Barolo Wein erzeugt.

Die Visitenkarte der engagierten Winzerin ist ihr 'Château-Barolo' der aus verschiedenen, gleichwohl exzellenten Lage vinifiziert wird. Wie gut dieser immerhin auch schon 36 Monate ausgebaute Wein ist, davon erzählen die 95 Punkte von Italienkenner James Suckling, in dieser Preisklasse eine veritable Sensation!

Tasting Note

Freuen Sie sich also auf einen Nebbiolo mit "Crazy quality for a straight up Barolo blend" (James Suckling), der enorm viel mehr bietet und schon jetzt mit grosser Verführungskraft überzeugt. Der Robe im dunklen Rubinrot mit granatroten Reflexen folgt ein nasenfüllendes, mit einer herrlichen Würze ausstaffiertes Bouquet von Pflaumen, Schwarzkirschen, Zimt, Pfeffer, Lakritz, Kräutern, weissen Trüffeln und fast schwebenden floralen Aromen (Veilchen). Man kann nicht genug davon kriegen! Am Gaumen mit einer genialen Mischung aus Kraft und Finesse, Frucht und Fass, Körper und Eleganz, mit reifen, gleichwohl kräftigen Tanninen und ebenjener mineralischer Frische die kennzeichnend sind, für die Baroli aus meisterhafter Hand. Der Nachhall zeigt sich ein wenig chamäleonesk. Einerseits verführt die Viskosität des Weines zum sofortigen Genuss, anderseits mahnt die eindrucksvolle Länge und Tiefe, diesen Barolo erstmal in den Keller zu legen.

Passt zu

Jung getrunken, was zweifellos auch seinen Charme hat, gehört der Wein in eine Karaffe und bietet sich zu Klassikern wie einem Steinpilzrisotto, einer Lammkeule mit Polenta oder hausgemachter Pasta mit Trüffeln an.

Bewertungen und Pressestimmen

Decanter zum Weingut

"This is an up-and coming estate that has a tasting room right in the Barolo town centre, so it’s easy to visit."

James Suckling

"The more I taste the 2013 vintage for Barolo, the more I like it. The vintage made across-the-board beauties that show precision and intensity. 2013 is surely one of the best vintages since 2008, though I still have to wonder if it’s better than 2010, which may not have the same consistency. Cannubi is one of great success stories of the 2013 vintage, producing potent yet very refined reds. It is truly an amazing sub-area that makes both early drinking and long-lived Barolos. But there were so many other excellent vineyard-designated wines this year as well as blends on release – particularly with 2013."

Weingut

Virna Borgogno entstammt einer Familie, die schon seit 1720 im Barolo-Gebiet Wein kultiviert. Als erste Frau erlangte sie 1991 an der Universität von Turin den Abschluss in Önologie und leitet seit 2001 das Weingut mit Unterstützung ihres Vaters Lodovico, ihres Mannes Giovanni Abrigo und ihrer Schwester Ivana. Zum Besitz gehören etwa 12 Hektar Rebfläche mit einer ganzen Reihe historischer Barolo Cru-Lagen: Cannubi Boschis, Preda, Sarmassa, I Merli, San Giovanni und Costa delle rose. Neben Barolo gehören auch Dolcetto d’Alba, Barbera d’Alba, Nebbiolo d’Alba und ein Langhe-Rotwein zum Portfolio.

Google Map of Azienda Agricola Virna di Borgogno

Vinifikation

Virna Barolo Piemonte 2013 wird zu 100 % aus Nebbiolo von den Lagen Merli in Novello, San Giovanni in Monforte d'Alba und Sottocastello di Novello. Die Rebstöcke wurden 1968 gepflanzt, die Pflanzungsdichte beläuft sich auf 4.500 Rebstöcke pro Hektar, der Ertrag ist auf 50 hl/ha begrenzt. Nach Lese und der Pressung der Trauben folgt eine 9-tägige Mazeration bei einer Höchsttemperatur von 30 °C. Der Wein reifte 24 Monate in 6.000-10.000 Liter-Holzfässern aus slawonischer Eiche, woran sich nach der Abfüllung sich eine weitere Reifezeit von 12 Monaten auf Flaschen anschloss.

Fact Sheet

  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Weintyp:
    Rotwein
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Passt zu:
    Wild & Pilzgerichten, Lammfleisch
  • Weingut:
    Azienda Agricola Virna
  • Region:
    Piemont
  • Geschmack:
    trocken
  • Rebsorte(n):
    Nebbiolo
  • Reifepotenzial:
    bis 2023
  • Wein-Stil:
    Opulent, Kraftvoll
  • Artikelnummer:
    13302
  • Erzeugeradresse:
    Azienda Agricola Virna di Borgogno
    12060 Barolo
    Italy

Das könnte Ihnen auch gefallen

Virna Barolo Piemonte 2013
Barolo Piemonte 2013
Azienda Agricola Virna
CHF 35,50 UVP
CHF 33,95*
CHF 45,27 / Liter