Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Graham Beck 'Méthode Cap Classique' Brut

Graham Beck 'Méthode Cap Classique' Brut

Graham Beck

Chardonnay, Pinot Noir

ausverkauft

Top-Sparkling von Südafrikas Schaumwein-Flüsterer Graham Beck! Hier wird die zur Legende gewordene Méthode Cap Classique geradezu zelebriert und zeigt, dass auch ausserhalb der Grande Nation Weltklasse-Sparkler erzeugt werden!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Decanter 90 / 100 Punkte

"The Graham Beck wines are classic in style and a good value, reliable alternative to Champagne. Here we have bready aromas allied to some New World fruitiness, and although the complexity of good Champagne is lacking, it’s a very well-made traditional method wine."- Susie Barrie, Master of Wine

Platter's Wine Guide 4 / 5 Sterne

"Delicious & stylish. Lively, lightly rich & dry, generous, with classic yeast-hinting apple pie character. Dry but not tart. 10% ‘reserve' wine." - Tim James.

Wine in Black-Bewertung: 92 P

"Sparkling only!" lautet das Motto des Weinguts Graham Beck in Robertson am Kap der Guten Hoffnung. Hier erzeugt man mit die besten Méthode Cap Classique, die Südafrika zu bieten hat. Und das ist in wirklich hervorragender Weise gelungen: denn hier vinifiziert man, wie es auch beim berühmten französischen Vorbild üblich ist, feine elegante Weine aus Pinot Noir und Chardonnay, die auf tiefgründigen Kalkböden gedeihen.

Sogar das frische Klima der ausgesuchten Weinbergs-Lagen führt zu verblüffend ähnlichen Wachstumsbedingungen wie in Nordfrankreich. Dazu kommt, dass der Graham Beck 'Méthode Cap Classique' Brut mindestens 15 Monate auf der Feinhefe reifte, perfekte Voraussetzungen also für einen grossartigen Schaumwein! Das beweisen auch die zahlreichen Lobeshymnen in der internationalen Fachpresse, wie die 4 Sterne von Platter's South African Wine Guide sowie prominente Graham Beck-Fans wie Nelson Mandela und die Obamas. Und das alles zum Preis eines Winzersekts!

Und dieser wunderbare New World Sparkler ist wirklich aller Ehren wert. Sein einnehmendes Bouquet nach Zitrus, Apfelkuchen, Blüten und Brioche steigert die Vorfreude auf den kommenden Genuss. Der Gaumen ist griffig und von einer voluminösen, aber nicht zu fülligen Pinot Noir-Struktur geprägt. Die Frische und Frucht des Chardonnay machen ihn zum wunderbar eleganten, animierenden Schäumer, der Nachhall zeigt eine ungewöhnlich feine Perlage.

Ein phantastischer Aperitif, aber auch zu internationaler Cross-Culture-Kitchen einfach perfekt.

Internationale Pressestimmen

4 Sterne (4/5) Platter's South African Wine Guide

"Delicious & stylish. Lively, lightly rich & dry, generous, with classic yeast-hinting apple pie character. Dry but not tart. 10% ‘reserve' wine." - Tim James.

90 Punkte Decanter

"The Graham Beck wines are classic in style and a good value, reliable alternative to Champagne. Here we have bready aromas allied to some New World fruitiness, and although the complexity of good Champagne is lacking, it’s a very well-made traditional method wine."- Susie Barrie, Master of Wine

'Very good wine' Vinous

"Discreet, frothy aromas of lemon, lime and toast. Supple, easygoing style with citrus and stone fruits dominating. I find a touch of Pinot red berries but little in the way of yeast autolysis complexity. Delicious now." - Stephen Tanzer

'Very good wine' Wine Enthusiast

"Here's a balanced, accessible and attractive sparkler that should be relatively easy to find. Fresh aromas and flavors of green apple, orange peel and cracker are framed by lively acidity and high carbonation. Vibrant and mouthwatering, drink this now." - Lauren Buzzeo

'Sehr guter Wein' Falstaff

"Mittleres Grüngelb, Silberreflexe, feines Mousseux. Mit einem Hauch von frischen Wiesenkräutern unterlegte weisse Tropenfruchtanklänge, zarte Birnennote, feiner nussiger Touch. Saftig, gute Komplexität, gelbe Fruchtnuancen, etwas Honig im Abgang, dezente Süsse auch im Nachhall." - Peter Moser

Robert Parker's The Wine Advocate

"The estate, founded by its late namesake proprietor in 1983, is synonymous with sparkling wine, though their range does include worthy dry whites and reds. But the bubbles were out in force for our tasting. These are very commercially savvy wines. They are not trying to be the new Clos d'Ambonnay. They are aimed squarely at punters who would enjoy a decent, delicious sparkling wine that doesn't have to be from Champagne. And these fit the bill perfectly and offer great value for money...probably more than the aforementioned Champagne!" - Neal Martin

Bester Schaumwein - International Value Wine Awards 2010

Weingut

Das Weingut Graham Beck liegt in Madeba bei Robertson rund 150 Kilometer östlich von Kapstadt und bewirtschaftet 180 Hektar Rebland, die sich in Robertson, Franschhoek und Stellenbosch befinden.

Google Map of Graham Beck
Mehr zum Weingut

Vinifikation

Graham Beck 'Méthode Cap Classique' Brut ist eine Cuvée aus Pinot Noir und Chardonnay, die per Hand gelesen, im Ganzen gepresst und dann separat vinifiziert wurden. Erst nach der Fermentierung wurde die Assemblage vorgenommen, auch Reserve-Weine fliessen mit ein. Der Wein vollzieht die zweite Gärung bereits in der Originalflasche. Zwischen 15 und 18 Monate verbleibt der Wein vor dem Dégorgement auf der Hefe und ist damit auf höchstem Niveau!

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Sekt
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    Fruchtig, Frisch
  • Passt zu:
    asiatischer Küche, Aperitif
  • Geschmack:
    Brut
  • Reifepotenzial:
    bis 2020
  • Rebsorte(n):
    Chardonnay, Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Western Cape
  • Weingut:
    Graham Beck
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 %
  • Ausbau:
    Méthode Cap Classique
  • Artikelnummer:
    1374
  • Erzeugeradresse:
    Graham Beck
    PO Box 724
    6705 Robertson
    South Africa
  • Importeuradresse:
    Pacific Wine Company GmbH
    63225 Langen
    Germany