Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
 'Il Toro' Toscana 2016
  • Robert Parker's Wine Advocate - 95
  • James Suckling - 92

'Il Toro' Toscana 2016

Castello Romitorio

Petit Verdot, Syrah

CHF 16,90 UVP
CHF 14,95*
CHF 19,93 / Liter
 
Voraussichtliche Lieferung in 4-8 Werktagen

Was für eine Sensation: Ein Supertuscan in dieser Preisklasse, der sich mit satten 95 Parker-Punkten schmücken darf. Damit überzeugt dieser Jahrgang mit einem fast surrealen Preis-Qualitäts-Niveau!

Awards

James Suckling 92 / 100 Punkte

"The pure lavender and violet aromas are very attractive here, as are the spice and herb undertones. Medium body, fine and medium-chewy tannins and an undergrowth-laden finish. Drink now or hold."

Robert Parker's Wine Advocate 95 / 100 Punkte

"A blend of Petit Verdot and Syrah, the 2016 Il Toro is a muscular animal that boldly exposes dark fruit, blackberry preserves, dried cherry, spice, leather and spicy cedar. The blend is unique because it pairs the volume and spicy intensity of Syrah with the density, darkness and structure of Petit Verdot. Softer aromas of sweet fruit cede quickly to tar, grilled herb and rich plum. Pair this wine with grilled T-bone steak. This is a bold and expressive wine that opens a new chapter for Filippo Chia and his talented team." - Monica Larner

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Er gehört seit vielen Jahren zu den klangvollsten Namen der Toskana: Castello Romitorio! Denn hier versteht man es auf einmalige Art, die eigenständige Charakteristik des Brunello mit den Segnungen des modernen Weinbaus zu vereinen. Und so wundert es auch nicht wirklich, dass viele der massgeblichen Kritiker dieses Weingut auf Augenhöhe mit den besten Brunello-Erzeugern wie beispielsweise Uccelliera, Casanova di Neri oder Altesino sehen. Dazu kommt, dass der Besitzer Sandro Chia sein Weingut ebenso kreativ wie sorgfältig führt.

Dass Castello Romitorio aber auch einen veritablen Supertuscan zum wirklich fairen Preis auf die Flasche bringt, das ist insbesondere in Europa eher unbekannt, geht die Mini-Edition des 'Il Toro' doch überwiegend über den grossen Teich. "Che peccato", dachten wir uns, holte doch die 2015er-Edition nicht weniger als 94 Punkte im Wine Spectator und war so schnell ausverkauft wie kaum ein Wein davor. Doch aufgrund unseres freundschaftlichen Kontakts zu Sandro Chia ist es uns gelungen, einen Teil des 2016er 'Il Toro' vor dem Export nach Amerika zu retten.

Tasting Note

Im Glas leuchtet der Wein im brillanten Rubinrot, mit violetten Reflexen. Das feine und äusserst komplexe Bouquet zeigt Aromen von roten Beeren, mediterranen Gewürzen, Schwarzkirschen und etwas reife Pflaume. Am Gaumen ist der Wein mit einer auffallend harmonischer Struktur ausgestattet, und verführt doch mit einer intensiven und äusserst delikaten Konzentration und einer ausgezeichneten Frucht-Fass-Harmonie. Das Finale lässt köstliche Aromen von Vanille und Mokka anklingen, bevor es sich mit feiner Frucht langsam verabschiedet.

Passt zu

Das ist ein überragender Weinwert mit gutem Reifepotenzial und der perfekte Wein zu handwerklich gemachter Pizza & Pasta!

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker's Wine Advocate

"Sandro Chia's Castello Romitorio is constantly thinking up new wines and new ways of expressing Sangiovese." - Monica Larner

Bewertungen älterer Jahrgänge

94 Punkte Wine Spectator für den Jahrgang 2015

"A polished, sophisticated version, boasting violet, black currant, blackberry, graphite and toasty oak aromas and flavors. Impeccably balanced and approachable now, yet should develop for a decade or more. Petit Verdot and Syrah. Best from 2021 through 2035." - Bruce Sanderson

92 Punkte James Suckling für den Jahrgang 2013

"A tangy and fresh red with sweet berry and floral aromas. Medium to full body, tight and tannic." - James Suckling

Weingut

Castello Romitorio befindet sich seit 1984 in Besitz des US-italienischen Konzeptkünstlers Sandro Chia. Das Weingut hat seinen Sitz in den gleichnamigen Burg-Gemäuern, die noch aus dem 12. Jahrhundert stammen. Um die Festung herum wurden ab 1984 die Hänge mit Sangiovese-Rebstöcken bepflanzt. Damals stellte die Höhe der Lagen, die nordöstlich ausgerichtet sind, das Weingut vor grosse Herausforderungen. Doch durch die steigenden Temperaturen des globalen Klimawandels erwies sich diese Entscheidung im Nachhinein als weitsichtig.

Im Jahr 1995 wurden die südöstlich ausgelegten Parzellen "Poggio di Sopra" akquiriert, im Süden der Region Montalcino. Castello Romatorio bewirtschaftet damit heute 25 Hektar. Im Jahr 2006 begannen grundlegende Renovierungsarbeiten, 2007 wurde die Modernisierung des unterirdischen Gutskellers abgeschlossen. Dort ist Önologe Stefano Martini für die Vinifizierung verantwortlich. Sandro Chia sorgt für Abwechslung auf den Weinetiketten - alle Motive entwirft der Künstler selbst.

Google Map of Società Agricola Castello Romitorio Srl

Vinifikation

Castello Romitorio 'Il Toro' Toscana 2016 ist eine Cuvée aus Syrah und Petit Verdot, die im Cordone Spergonato-System kultiviert werden. Nach Handlese und Fermentation wurde der Wein rund 12 Monate in grossen Eichenfässern ausgebaut.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Petit Verdot, Syrah
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Weingut:
    Castello Romitorio
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Pizza & Pasta, mildem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2026
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Elegant, Harmonisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    13919
  • Erzeugeradresse:
    Società Agricola Castello Romitorio Srl
    53024 Montalcino
    Italy

Das könnte Ihnen auch gefallen

Castello Romitorio 'Il Toro' Toscana 2016
'Il Toro' Toscana 2016
Castello Romitorio
CHF 16,90 UVP
CHF 14,95*
CHF 19,93 / Liter