Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Weingut Josef Milz

Seit über 500 Jahren betreibt die Familie Milz Weinbau an der berühmten Moselschleife in Trittenheim. Ein halbes Jahrhundert hat man sich hier dem Moselwein verschrieben - und das bedeutet natürlich Riesling. Anfang 2018 ist der Hannoveraner Sebastian Schmidtke als Geschäftsführer mit eingestiegen und der bringt mit dem freien Geist eines Quereinsteigers frischen Wind in das Traditionsweingut, das zu den Gründungsmitgliedern des VDP gehört.

Mehr lesen
Weinberge von Josef Milz an der Mosel
  • Robert Parker's Wine Advocate - 93+
Weingut Josef Milz Riesling Grosses Gewächs Leiterchen Mosel 2020
Riesling Grosses Gewächs Leiterchen Mosel 2020
Weingut Josef Milz
Weisswein • Deutschland • Mosel
  • James Suckling - 93
Weingut Josef Milz Magna Charta Weissburgunder 2019
Magna Charta Weissburgunder 2019
Weingut Josef Milz
Weisswein • Deutschland • Mosel
  • best_buy_ch
Weingut Josef Milz '180°' Riesling 2020
'180°' Riesling 2020
Weingut Josef Milz
Weisswein • Deutschland • Mosel
Markus Milz und Sebastian Schmidtke vor dem Weingut

Quick Info

  • Deutschland
  • Mosel
  • Riesling, Grauburgunder, Weissburgunder

Falstaff
"Im Weingut Milz in Trittenheim hat eine neue Ära begonnen: Seit dem 1. Juli 2018 werden alle Weine nur noch unter dem Label Weingut Josef Milz vermarktet – auf den Zusatz Laurentiushof wird seitdem verzichtet. Auf den hatte das Traditionsweingut in den 1960er Jahren zurückgegriffen, um Verwechslungen mit anderen Weingütern vorzubeugen. Mit dem neuen, kürzeren Namen wolle er auch die 'ursprüngliche Identität wieder aufgreifen und leben', sagt Eigentümer Markus Milz. Auch die Weine scheinen von der Neuorientierung zu profitieren: Sie zeigen Prägnanz und Charakter."

Robert Parker’s Wine Advocate
"The assortment at Josef Milz is now divided into two collections. Under the name Weingut Josef Milz, all wines are vinified without wood. In the second collection Magna Charta, the wines are aged in one-year-old barriques after 12 months, even the sweet Prädikatsweine. 2019 includes some stunning wines here, namely the classics from the Leiterchen from Trittenheim, whereas, from the Magna Charta series, the Apotheke GG is my favorite."

Die Geschichte des Weinguts reicht über 500 Jahre zurück

Weingut Josef Milz

Im Herzen von Trittenheim liegt das Weingut Josef Milz, das heute von Markus Milz geführt wird. Er setzt damit eine Familientradition fort, die bereits seit über 500 Jahren besteht. Dieses Erbes ist er sich sehr wohl bewusst. Doch als Geschäftsmann für Kellertechnik - sein zweites Standbein - ist es ihm gleichermassen bewusst, dass man ohne Innovation schnell den Anschluss verliert. Und so findet sich in den historischen Gemäuern eine technische Ausstattung, die stets auf dem allerneuesten Stand ist. Und auch personell lässt man bei Milz Neues zu.

So ist mit Sebastian Schmidtke seit 2018 ein Quereinsteiger Teil der Geschäftsführung. Mit Leidenschaft und Beharrlichkeit hat sich der Hannoveraner den Respekt von Markus Milz verdient und trägt so seit einigen Jahren zum Erfolg des Weinguts bei. Im Fokus stehen natürlich die Grossen Lagen, von denen das Leiterchen und der Felsenkopf im Alleinbesitz betrieben werden.

Mit über 90 % spielt Riesling die Hauptrolle in den Weinbergen von Josef Milz, kleinere Anteile an Grauburgunder und Weissburgunder ergänzen das Portfolio. Neben der klassischen VDP-Klassifikation geht man mit der Magna-Charta-Linie seit einigen Jahren neue Wege. Für diese limitierte Edition Grosser Gewächse werden Riesling und Weissburgunder aus der Trittenheimer Apotheke hierfür zum Teil im Barrique ausgebaut. Die cremige Textur und der voluminöse Körper sind eher ungewöhnlich für die Mosel. Aber eben auch ungewöhnlich gut. Bei Josef Milz wird die Verbindung von Tradition und Innovation auf vorbildliche Weise mit Leben gefüllt - wobei die Preisgestaltung nach wie vor überaus erfreulich ist.