Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Verdejo

Verdejo ist eine spanische Traube, die im Nordwesten des Landes, genauer gesagt in der Region Kastilien-León zuhause ist. Nachdem man sie früher lange Zeit für die Erzeugung sherryähnlicher Weine verwendet hatte, die jedoch im Laufe der Zeit immer weniger nachgefragt wurden, erlebt sie seit den 1970er-Jahren ein grosses Comeback, denn sie hat bewiesen, dass man aus ihr moderne, frische und zugleich gehalt- und charaktervolle Weine produzieren kann.

Mehr lesen
Verdejo
Typ
Land
Region
Rebsorte
Top Ergebnisse
Chardonnay (51) Syrah (46) Cabernet Sauvignon (46) Merlot (42) Pinot Noir (39)
Von A bis Z
Abrusco (1) Aglianico (5) Albariño (2) Barbera (2) Bastarda Negro (1) Biancu Gentile (1) Blaufränkisch (2) Cabernet Franc (15) Cabernet Sauvignon (46) Carignan (7) Cariñena (3) Carménère (5) Cesanese (1) Chardonnay (51) Chenin Blanc (10) Ciliegiolo (2) Cinsault (10) Clairette (1) Colombard (1) Colorino (2) Corinto (1) Cortese (1) Corvina (5) Corvinone (2) Counoise (2) Dornfelder (1) Encruzado (1) Fiano (1) Frappato (1) Gamay (3) Garnacha (9) Garnacha Tintorera (1) Gewürztraminer (1) Glera (1) Godello (1) Graciano (5) Grauburgunder (4) Greco Bianco (1) Grenache (37) Grenache Blanc (1) Grenache Noir (1) Grüner Veltliner (7) Loureiro (1) Magliocco (1) Malbec (11) Malvasia (1) Malvasia Nera (5) Maturana Tinta (1) Mauzac (2) Mazuelo (4) Mazzese (1) Mencía (3) Merlot (42) Molinara (1) Monastrell (2) Montepulciano (2) Mourvèdre (16) Müller-Thurgau (1) Muscadelle (1) Muskateller (3) Nebbiolo (4) Negroamaro (4) Nerello Mascalese (1) Nero d'Avola (5) Nero di Troia (1) Oseleta (3) Petit Verdot (11) Petite Sirah (4) Pinot Bianco (2) Pinot Blanc (2) Pinot Grigio (3) Pinot Gris (1) Pinot Meunier (15) Pinot Noir (39) Pinotage (3) Portugieser (1) Primitivo (8) Pugnitello (2) Riesling (37) Rondinella (5) Roussanne (2) Sangiovese (24) Sangiovese Grosso (2) Sankt Laurent (1) Sauvignon Blanc (28) Scheurebe (1) Sémillon (2) Shiraz (12) Silvaner (1) Sousão (1) Spätburgunder (9) Syrah (46) Tannat (1) Tempranillo (12) Tinta Amarela (2) Tinta Barocca (2) Tinta de Toro (2) Tinta Roriz (3) Tinto Cão (1) Touriga Franca (5) Touriga Nacional (5) Trebbiano di Lugana (2) Treixadura (1) Vaccarese (1) Vermentino (1) Viognier (7) Weissburgunder (3) Xinomavro (1) Zinfandel (5) Zweigelt (1)
Stil
Food Match
Weingut
Preis
Kein Filter ausgewählt
0 Produkte

Verdejo

Verdejo ist eine spanische Traube, die im Nordwesten des Landes, genauer gesagt in der Region Kastilien-León zuhause ist. Nachdem man sie früher lange Zeit für die Erzeugung sherryähnlicher Weine verwendet hatte, die jedoch im Laufe der Zeit immer weniger nachgefragt wurden, erlebt sie seit den 1970er-Jahren ein grosses Comeback, denn sie hat bewiesen, dass man aus ihr moderne, frische und zugleich gehalt- und charaktervolle Weine produzieren kann. Die Traube gilt heute als eine der besten weissen RebsortenSpaniens. Verdejo überzeugt mit einem blumig-fruchtigen Bouquet, einer frischen angenehmen Säure und überwiegend einem mittelschweren Körper; fruchtige Aromen die an Apfel, Birne oder Stachelbeere erinnern runden das Ganze ab.

Geschichte

Man nimmt heute an, dass die Verdejo-Rebe ursprünglich aus Nordafrika stammt und im Mittelalter während der Zeit der maurischen – das heisst arabischen – Herrschaft in das Gebiet des späteren Spanien gelangte. Vermutlich wurde die Traube zunächst im Süden der Iberischen Halbinsel kultiviert, wo die damals dort herrschenden muslimischen Machthaber den christlichen Einwohnern den Weinanbau weiterhin in begrenztem Umfang gestatteten. Im 11. Jahrhundert liess Alfons VI., König über die nördlich der arabischen Einflusszone gelegenen Reiche León und Kastilien, Menschen unterschiedlicher Herkunft im damals weitgehend verlassenen Duero-Tal und dessen Umgebung ansiedeln. Unter diesen Siedlern waren zahlreiche christliche Auswanderer aus den muslimisch beherrschten Gegenden im Süden. Diese auch als Mozaraber bezeichneten Umsiedler brachten die Verdejo-Traube in ihre neue Heimat Kastilien mit, wo sie sich so gut etablierte, dass man sie heute teilweise sogar als autochthone (einheimische) Sorte dieser Gegend bezeichnet.