Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Saale Unstrut

An Saale und Unstrut wird schon seit dem 12. Jahrhundert Weinbau betrieben, zwischenzeitlich wurden über 10.000ha Rebfläche bearbeitet. Doch die Zeiten sind leider schon lange vorbei. Mit 765ha Anbaufläche gehört die nördlichste Weinbauregion Deutschlands heute zu den kleineren Weinanbaugebieten.

Mehr lesen
Saale Unstrut
Typ
Land
Region
Top Ergebnisse
Pfalz (14) Rhône (14) Toskana (10) Champagne (9) Marlborough (8)
Von A bis Z
Abruzzen (2) Alexander Valley (1) Apulien (4) Baden (3) Barossa Valley (2) Beaujolais (2) Bordeaux (3) Breede River Valley (1) Burgund (2) Cape Agulhas (1) Casablanca Valley (1) Champagne (9) Colchagua Valley (1) Constantia (1) Denizli (1) Douro (1) Franken (2) Friaul-Julisch Venetien (1) Kalabrien (1) Kalifornien (5) Kampanien (2) Kamptal (1) Kastilien-León (5) Korsika (1) Kremstal (1) Languedoc (4) Loire (1) Marken (1) Marlborough (8) Martinborough (1) Mendoza (3) Mosel (2) Mosel-Saar-Ruwer (1) Murcia (1) Nelson (1) Niederösterreich (2) Northern Sweden (1) Penedés (1) Pfalz (14) Piemont (6) Priorat (1) Provence (1) Rheingau (1) Rheinhessen (2) Rhône (14) Rioja (5) Roussillon (2) South Australia (6) South Eastern Australia (1) Steiermark (1) Stellenbosch (2) Sud-Ouest (1) Südburgenland (1) Swartland (1) Toro (2) Toskana (10) Umbrien (1) Valencia (1) Valle de Maipo (1) Venetien (5) Vin de France (1) Waipara Valley (1) Washington State (2) Western Cape (2)
Rebsorte
Stil
Food Match
Weingut
Preis
Kein Filter ausgewählt
0 Produkte

Saale-Unstrut

An Saale und Unstrut wird schon seit dem 12. Jahrhundert Weinbau betrieben, zwischenzeitlich wurden über 10.000ha Rebfläche bearbeitet. Doch die Zeiten sind leider schon lange vorbei. Mit 765ha Anbaufläche gehört die nördlichste Weinbauregion Deutschlands heute zu den kleineren Weinanbaugebieten. Allerdings werden die Rebflächen ständig weiter ausgebaut. Wie in fast allen anderen Regionen auch, ist der Weisswein stärker vertreten als der Rotwein.

Rebsorten

Auf 73,9% der Fläche stehen vor allem Müller-Thurgau, Weissburgunder, Riesling und Silvaner, aber auch Bacchus, Kerner, Grauburgunder, Gutedel und Traminer. Bei den Rotweinen dominieren Dornfelder und Portugieser. Spätburgunder, Regent, Zweigelt und Lemberger spielen eine eher untergeordnete Rolle. Meist werden die Weine trocken ausgebaut, teilweise auch in Barrique verfeinert.