Wine in Black Österreich-Entdecker-Paket

Wine in Black Österreich-Entdecker-Paket

SonderpreisCHF 79.95* NormalpreisCHF 93.70
Österreich
Weißwein
trocken

Wine in Black Österreich-Entdecker-Paket

Austria rules... Ein spannendes Österreich-Set zum fairen Preis. Entdecken Sie die Vielfalt der klassischen Anbauregionen des Weinlandes im Herzen Europas, das seit Jahre zur Höchstform aufläuft!

SonderpreisCHF 79.95* NormalpreisCHF 93.70

Das Set

Dieses Set enthält 6 Produkte

Über den Wein

Exklusiv für unsere Kunden bringt die weltberühmte Domäne Wachau den 'Loiben' auf die Flasche. Federspiel-Veltliner at its best, mit Kraft, Würze und verspielter Eleganz!

Awards

91
Wine in Black

Wine in Black

Es ist immer eine besondere Ehre, mit einem Weingut von internationalem Rang - wie es die Domäne Wachau ohne Zweifel ist - langfristig zusammenzuarbeiten. Die ersten zarten Gehversuche mit einer kleinen Auswahl an Weinen starteten im Jahr 2012. Jetzt hat sich diese Zusammenarbeit so fruchtbar entwickelt, dass der Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath gemeinsam mit seinem Kellermeister Heinz Frischengruber einen neuen Grünen Veltliner ins Leben gerufen haben, den es exklusiv bei Wine in Black gibt. Darauf sind wir, zugegeben, ein wenig stolz und freuen uns, Ihnen den neuesten Jahrgang dieser Kooperation zu präsentieren.

Fact Sheet

Artikelnummer 134724
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Riesling
Land Österreich
Region Niederösterreich
Jahrgang 2021
Geschmack trocken
Wein-Stil saftig & frisch
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 12.50
Trinktemperatur 8-10°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Domäne Wachau
Adresse Abfüller: Domäne Wachau, Dürnstein 107, AT-3601 Dürnstein
weitere Produkt infos

Über den Wein

Auf Urgestein gewachsen, bezaubert dieser Riesling mit intensiver Frucht und vibrierender Frische. Die Belohnung lässt nicht lange auf sich warten: Best of Show bei Mundus Vini, 92 Falstaff-Punkte und 94 Punkte vom Wine Enthusiast.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Bei Riesling aus Österreich denkt man ja eigentlich automatisch an die Wachau. Dank der Genossenschaft Winzer Krems ändert sich das aber gerade. Denn die Genossenschaft beweist, dass auch im Kremstal agile und langlebige Gewächse entstehen können. Kein Wunder! Die Lage Kreuzberg am Fluss Krems ist quasi nur einen Steinwurf von der Wachau entfernt. Hier herrscht das gleiche Spannungsfeld von pannonischem und atlantischem Klima. Ebenso sind die Urgesteinsböden recht identisch. Und auch die steilen Weinbergsterrassen lassen Ähnlichkeiten erkennen. Doch es gibt auch einen gewaltigen Unterschied. Denn da das Kremstal in der Weinwelt (noch) nicht das gleiche strahlende Renommee wie die Wachau besitzt, kommen die Weine zu einem wesentlich günstigeren Tarif daher. Wobei sich das tatsächlich bald ändern könnte. Denn mit Gold und der Auszeichnung Best of Show Austrian white bei Mundus Vini, 92 Punkten vom Falstaff und sogar 94 Punkten vom Wine Enthusiast, wird diese Riesling Reserve bald schon kein Geheimtipp mehr sein. Deswegen unser Tipp: zugreifen! Vor allem, weil dieser Wein auch noch ein unglaublich großes Lagerpotenzial zeigt!

94
Wine Enthusiast

Wine Enthusiast

A subtle sense of fresh lemon zest is tentative on the shy nose. The palate adds a pithier note and gives this a real zesty core. This seems light but is anchored in stone and plenty of citric depth. - Anne Krebiehl MW

92
Falstaff

Falstaff

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, Nuancen von Mango und Pfirsich, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, stoffig, elegante Textur, feine Säurestruktur unterlegt, mineralisch und gut anhaftend, Marille im Nachhall, verfügt über Reifepotenzial. - Peter Moser

GOLD
Mundus Vini

Mundus Vini

Fact Sheet

Artikelnummer 143035
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Riesling
Land Österreich
Region Kremstal
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil saftig & frisch
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 13.50
Trinktemperatur 10-12°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Winzer Krems
Adresse Erzeugerabfüllung, Abfüller: Winzer Krems, Sandgrube 13, AT-3500 Krems
weitere Produkt infos

Über den Wein

Steierischer Ortswein ganz gross: Hier tanzen Finesse und Frucht in perfekter Harmonie auf der Zunge einen grossartigen Genuss-Tango. Ein toller Best Buy, der sich zudem noch mit jeweils 93 Punkten von A la Carte und dem Falstaff schmücken darf.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Muschelkalk und Vulkangestein prägen die Böden in der Südsteiermark. Dank der riesigen Vulkane und deren Ausbrüche vor vielen tausend Jahren bildeten sich so etwa Basalt und Tuff als Bodenarten in der Region heraus. Der Muschelkalk indes stammt von den schier unendlichen Korallenriffen, die sich einst im Urmeer ansiedelten. Als sich dieses aufgrund der Vulkanausbrüche immer weiter zurückzog, blieben Muschelfossilien, die versteinerten. Neben Muschelkalk und Vulkangestein findet man in der Südsteiermark eigentlich nur noch Sand und Schotter, wenn es um den Boden geht. Ausnahmen bestätigen die Regel. Auf eine solche Ausnahme können die Polz-Brüder in ihren Weingärten in Ehrenhausen zurückgreifen. Denn hier findet man neben Muschelkalk vor allem Lehm - eine absolute Ausnahmeerscheinung in der Steiermark. Und genau damit spielt Kellermeister Christoph Polz in diesem Ortswein. Die Trauben, die auf dem Muschelkalk wachsen, bringen eine elegante Kühle in den Wein, während das Lesegut vom Lehm für einen warmen Charakter sorgt. Im Spannungsfeld zwischen kühl und warm entsteht so ein einmaliger Sauvignon Blanc, der nicht nur uns staunen lässt, sondern auch die Bewerter vom Falstaff sowie dem Genuss-Magazin A la Carte. Beide prämierten diesen Best Buy mit 93 Punkten für die 2019er-Edition!

93
Falstaff

Falstaff

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Reife Litschinoten, etwas nach Melisse, Pfirsich, Mandarinenzesten. Mittlerer Körper, saftig, elegant, feine Säurestruktur, mineralisch, Stachelbeeren im Abgang, bereits gut antrinkbar. - Peter Moser

93
A la Carte

A la Carte

Helles Gelb, jugendlich, intensive Nase, kühle Aromatik, Steinobst, Verbene, Melisse, stoffig, lebendiger Trinkfluss, engmaschige Textur, Quitte und Grapefruit im Finish, sehr lang anhaltend.

Fact Sheet

Artikelnummer 143581
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Sauvignon Blanc
Land Österreich
Region Südsteiermark
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil saftig & frisch
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 13.00
Trinktemperatur 6-8°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Polz
Adresse Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Polz, Am Grassnitzberg 39, AT-8472 Straß
weitere Produkt infos

Über den Wein

Kühl, strukturiert und mit viel Tiefgang ausgestattet - so kommt dieser frische Ortswein aus dem Kamptal daher. Ein phantastisch vielseitiger Speisenbegleiter. Grüner Veltliner at its best.

Awards

92
Wine in Black

Wine in Black

Alwin Jurtschitsch gehört ohne Frage zu den großen Namen, wenn es um Weine aus Österreich geht. Verwunderlich ist das nicht. Denn der Winzer ist bekannt dafür, dass er das Terroir seiner niederösterreichischen Heimat Kamptal eins zu eins auf die Flasche bringt. Und das tatsächlich auch schon bei den Ortswein-Qualitäten, die die gleiche liebevolle Handarbeit und Genauigkeit erfahren, wie die großen Lagen-Weine aus dem Hause Jurtschitsch. Das hier namens- und geschmacksgebende Örtchen Schönberg liegt nur ein paar Kilometer nördlich von Langenlois. Kalte Luftströmungen aus dem Weinviertel treffen hier auf die steilen und terrassierten Südhänge im Kamptal. Die warmen Tage werden so von kühlen Nächten abgelöst. Das wiederum führt zu einer besonders langen Vegetationsperiode, dank derer sich die vollmundigen Veltliner-Aromen in ihrer besten Komplexität entwickeln können. Hinzu kommen dann noch die akribische Handarbeit und das kontrollierte Nichtstun im Keller - beides ist das A und O von Alwin Jurtschitschs Arbeit. Das Ergebnis dieser vinophilen Hingabe kann sich mehr als sehen lassen. Solch eine Veltliner-Qualität zu diesem Preis findet man selten.

Fact Sheet

Artikelnummer 142833
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Grüner Veltliner
Land Österreich
Region Kamptal
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Wein-Stil charaktervoll & aussdrucksstark
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 12.50
Trinktemperatur 8-10°C
Reifepotenzial 2026
Bio bio
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Jurtschitsch
Adresse Abfüller: Weingut Sonnhof Jurtschitsch KG, Rudolfstraße 39, AT-3550 Langenlois
weitere Produkt infos

Über den Wein

Best-Buy-Muskateller aus dem Kremstal, der mit fruchtig-frischen Aromen direkt auf den Sommer einstimmt - und dazu noch ein vielfältiger Speisenbegleiter ist.

Awards

91
Wine in Black

Wine in Black

Löss in den unterschiedlichsten Ausführungen prägt die Böden im niederösterreichischen Kremstal. Genau diesem Boden ist es zu verdanken, dass vor allem eine Rebsorte hier ihren mannigfaltigen Charakter zeigen kann. Nämlich Grüner Veltliner. Und auch noch Riesling. Doch die vom Terroir-Gedanken getriebene Winzerin Petra Unger erkannte schnell, dass vor allem kalkreiche Lössböden, wie man sie rund um das Örtchen Furth nahe an der Grenze zur Wachau findet, noch für eine weitere Traube ideal sind: Gelber Muskateller. Die Bouquet-Rebsorte entwickelt an den sonnenverwöhnten steilen Hängen nämlich nicht nur ihre typisch fruchtige Aromatik, sondern erhält durch den hohen Kalkanteil im Boden auch noch eine fast vibrierende Lebendigkeit. Genau diese kann man dann auch in diesem Gelben Muskateller vom Weingut Petra Unger finden, der nicht nur mit einem ordentlichen Trinkfluss, sondern auch noch als Best Buy überzeugt. Sie sind auf der Suche nach Ihrem nächsten Sommerwein? Hier ist er!

Fact Sheet

Artikelnummer 143523
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Gelber Muskateller
Land Österreich
Region Kremstal
Jahrgang 2021
Geschmack trocken
Wein-Stil charaktervoll & aussdrucksstark
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 12.50
Trinktemperatur 8-10°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Petra Unger
Adresse Abfüller: Weingut Petra Unger, Zellergraben 245, AT-3511 Furth bei Göttweig
weitere Produkt infos

Über den Wein

Mit viel cremigen Schmelz ausgestattet, brilliert dieser Südsteiermark-Ortswein mit satter Frucht und feiner Textur. Ein Best Buy mit viel Charakter und einem enormen Spassfaktor.

Awards

92
Wine in Black

Wine in Black

Alle Ortsweine von Hannes Sabathi besitzen eine ganz spezielle regionale Charakteristik. In sich ruhend und mit Tiefgang zeigen sie die regionale Typizität und das volle Potenzial des jeweiligen Ortes. Im Falle des Grauburgunders ist dieser Ort Gamlitz, die Heimat des talentierten jungen Winzers. Das Terroir kennt er also wie seine Westentasche - und weiß es dementsprechend auch auf die Flasche zu bringen. Die Trauben stammen aus den beiden Lagen Jägerberg und Kranachberg. Kalkhaltiger Boden trifft so auf Schotter und Sand, von frischen Brisen verwöhnte Trauben auf Artgenossen, die am heißen Steilhang eine besonders intensive Aromatik entwickeln. Kontraste, die Hannes Sabathi gekonnt nutzt und mit viel Fingerspitzengefühl zusammenführt. Und das auch noch bei konsequenter Handarbeit! Ob der hohen Güte und des Aufwands, der hier betrieben wird, mag man kaum glauben, dass der Wein trotzdem als Best Buy brilliert!

Fact Sheet

Artikelnummer 143482
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Grauburgunder
Land Österreich
Region Steiermark
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Wein-Stil harmonisch & fruchtig
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 13.50
Trinktemperatur 10-12°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Hannes Sabathi
Adresse Abfüller: Weingut Erwin Sabathi GmbH, Pössnitz 48, AT-8463 Leutschach an der Weinstraße
weitere Produkt infos

Unsere Aktionen