Hallgartener Hendelberg Rheingau Spätburgunder Réserve trocken 2018

Hallgartener Hendelberg Rheingau Spätburgunder Réserve trocken 2018

Deutschland, Rheingau
SonderpreisCHF 40.95*
Deutschland
Rheingau
Rotwein
trocken

Hallgartener Hendelberg Rheingau Spätburgunder Réserve trocken 2018

Prinz

Spätburgunder

Vom "Aufsteiger des Jahres 2022" (Vinum) stammt diese phantastische Rheingauer Spätburgunder Réserve, die James Suckling mit 96 Punkten bewertet. Der Eichelmann-Weinführer hält die Weine von Fred Prinz für "eine der besten Kollektionen der Region"!

SonderpreisCHF 40.95*

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Es ist äußerst bemerkenswert, was Fred, Sabine und Florian Prinz in den letzten Jahren in ihrem Weingut geschaffen haben. Die elf Hektar werden zertifiziert biologisch, im Prinzip aber biodynamisch bewirtschaftet, was dem Charakter der Weine noch einmal einen Schub gegeben hat. Vom Weingut Schloss Schönborn konnten Flächen in Rüdesheim, im Nussbrunnen und im Marcobrunn gepachtet werden, die das Portfolio des Weinguts noch einmal erweitern. Preislich ist die erfolgreiche Familie dabei komplett auf dem Teppich geblieben. Neben dem Riesling gehört Fred Prinz’ ganze Liebe dem Spätburgunder. Dabei profitiert er in Zeiten des Klimawandels von so hoch gelegenen und geschützten Lagen wie dem Hallgartener Hendelberg mit seinen kargen, gesteinsreichen Böden. Hier ist ein Wein mit Mineralität und Finesse, Eleganz und Alterungsfähigkeit entstanden, der mit 96 Suckling-Punkten entsprechend hoch bewertet wird.

96
James Suckling

James Suckling

Such a deep and complex nose with forest-berry, juniper, bay-leaf, clove and menthol notes, plus some smoky oak. Enormous depth and ripeness, yet it remains cool and delicate. Then the fine tannins build to an imposing crescendo at the bold, long finish. From organically grown grapes. Drinkable now, but best from 2023. - Stuart Pigott

Tasting Notes

Der 2018er Hallgarten ist ein faszinierender Spätburgunder. Der dunkel rubinrote Wein öffnet sich mit einer Melange aus reifen dunkeln Waldbeeren und Kirschen in Verbindung mit Wacholder, Lorbeer, Süssholz, Nelken und Minze sowie einem feinen, eleganten und leicht rauchigen Abdruck von Eiche. Trotz des eigentlich warmen Jahrgangs bleibt der Spätburgunder dank der Höhenlage des Weinbergs kühl und mineralisch, frisch und saftig bei einer gleichzeitigen grossen Tiefe und Grosszügigkeit in der dunklen und reifen Frucht. Der Wein wirkt in hohem Masse fein, hervorragend strukturiert und lang.

Passt Zu

Tapas – ein perfekter Partner für Serrano-Schinken, Oliven, Chorizo und Co. Auch Pasta und Paella werden sich freuen!

Prinz

Prinz

Das nur 7 ha große Weingut von Fred Prinz liegt in Hallgarten im Rheingau, wo der Winzer die besten Lagen der Umgebung kultiviert: Jungfer, Schönhell und Hendelberg. Die Weinberge sind bis zu 90 % mit Riesling bestockt, seit einiger Zeit werden die Lagen nachhaltig und gemäß den Vorsätzen des ökologischen Weinbaus kultiviert.

Fact Sheet

Artikelnummer 143673
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Spätburgunder
Land Deutschland
Region Rheingau
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & ausgewogen
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 13.50
Trinktemperatur 14-16°C
Bio bio
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Prinz
Adresse Abfüller: Weingut Prinz, Im Flachsgarten 5, DE-65375 Hallgarten

Unsere Aktionen