Muskateller Haardt trocken 2020

Muskateller Haardt trocken 2020

Deutschland, Pfalz
Ausverkauft
Deutschland
Pfalz
Weißwein
trocken

Muskateller Haardt trocken 2020

Müller-Catoir

Muskateller

Für einen Ortswein absurd stark, so feiert James Suckling den Muskateller vom Pfälzer Spitzen-Weingut Müller-Catoir. Und zieht irre gute 95 Punkte aus der Schatulle. Eine absurd hohe Bewertung für einen Best Buy und hoch verdient!

Awards

94
Wine in Black

Wine in Black

Sie blickt auf eine atemberaubende Geschichte von rund 2.000 Jahren zurück: die gelbe Muskateller! Und sie gehört nach wie vor zum Club der hochwertigsten Rebsorten der Welt. Ganz selten allerdings wird sie trocken ausgebaut und noch seltener von einem Top-Erzeuger wie Müller-Catoir. Deshalb ein Hoch auf die Crew des Pfälzer Guts, die eine Lanze für die kapriziöse Rebe bricht, sie aufwendig vinifiziert und einen "Muskateller knalltrocken, der in der Pfalz (und damit auch sonstwo) unerreicht ist" (Gault&Millau Deutschland) auf die Flasche bringt. Da wundert es kaum, dass die Spitzen-Gewächse von Müller-Catoir eben längst auch die Aufmerksamkeit der internationalen Weinkritik auf sich gezogen haben. So wie ihre 2020er-Edition, die vom britischen Wein-Kritiker James Suckling phantastische 95 Punkte erhielt! So eindrucksvolle Weine bereits im Einstiegsbereich zu zaubern, das schafft man nur, wenn alles stimmt. Hut ab vor dem Kellermeister Martin Franzen!

95
James Suckling

James Suckling

Absurdly strong for a village wine, this has a truly mind-boggling nose of exotic fruit (star fruit, passion fruit and mangosteen) and tropical flowers. A dry white essence of the muscat grape with lightning strike freshness that dazzles with its concentration and delicacy. Nature is strong!

Tasting Notes

Das helle Grün in der Farbe wirkt erstmal so, als könne der Muskateller kein Wässerchen trüben. Aber schon beim explosiven Bouquet geht die Show los: Opulenter Duft nach Grapefruit, Maracuja, Holunderblüten, Muskatnuss, Pomelo, Charentais-Melone und Blütenhonig. Am Gaumen mit einer unwiderstehlichen Melange aus faszinierender Struktur, glasklarer Weinsäure und fein getakteten, mundwässernden Muskateller-Aromen, die bis ins lange Finale nachhallen. Ein packender Muskateller, der einen nicht mehr loslässt.

Passt Zu

Dem Klassiker: Quiche Lorraine! Harmoniert auch mit gehaltvollen Speisen wie Ente, aromatischem Weichkäse oder leicht pikanten Currys bestens.

Müller-Catoir

Müller-Catoir

Bereits seit 1744 wurde der Name Müller-Catoir nachweislich im Weinbau der Pfalz erwähnt. Die insgesamt 21 Hektar mit erstklassigen Lagen sind von 60 Prozent Riesling dominiert, dazu kommen Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder, und Bukettsorten wie Scheurebe, Rieslaner und Muskateller. Zudem ist das Gut seit dem Jahrgang 2015 ökologisch zertifiziert.

Vinifikation

Die Trauben für den Müller-Catoir Muskateller Haardt trocken 2020 - Bio stammen aus der Haardt. Die bis zu 43 Jahre alten Reben stehen hier auf Haardtsandstein und Letten. Die Beeren werden selektiv per Hand gelesen und kühl im Edelstahl vergoren.

Fact Sheet

Artikelnummer 143148
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Muskateller
Land Deutschland
Region Pfalz
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Wein-Stil charaktervoll & aussdrucksstark
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 12,00 % vol
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial 2025
Bio bio
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Müller-Catoir
Adresse Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Müller-Catoir, Mandelring 25, DE-67433 Neustadt an der Weinstraße

Unsere Aktionen