Neckenmarkter St. Laurent Reserve 2018

Neckenmarkter St. Laurent Reserve 2018

Österreich, Burgenland
SonderpreisCHF 25.95*
Österreich
Burgenland
Rotwein
trocken

Neckenmarkter St. Laurent Reserve 2018

Hundsdorfer

Sankt Laurent

Hier trifft die rare, urösterreichische Rebsorte St. Laurent auf exzellentes Winzerhandwerk - die Reserve zeigt Komplexität und Charakter, Extrakt und Struktur. Dafür gibt es 92 Punkte im Falstaff Wineguide 2021!

SonderpreisCHF 25.95*

Awards

92
Wine in Black

Wine in Black

Ob die Rebsorte St. Laurent ein Nachkomme oder Verwandter des Spätburgunder ist, konnte bis heute nicht zweifelsfrei geklärt werden. Sicher aber ist, dass sie schon sehr lange in Österreich und vor allem im Mittelburgenland beheimatet ist und womöglich von dort stammt. Es gibt rund 40 unterschiedliche Namen, was für ein hohes Alter der Sorte spricht. Was der St. Laurent mit dem Pinot Noir gemein hat, ist das Potenzial, äußerst elegante Weine mit feiner Aromatik entstehen zu lassen. Zudem ist St. Laurent im Weinberg ähnlich anspruchsvoll und etwa durch das vergleichsweise frühe Austreiben anfällig für Frostschäden. Präzises Winzerhandwerk mit Fingerspitzengefühl ist hier also unabdingbar. Im Mittelburgenland haben es die Winzer zu einer großen Meisterschaft mit dieser Weinbergs-Diva gebracht. Zu ihnen zählen die Hundsdorfers aus Neckenmarkt, woher dieser Wein auch stammt. Auch hier zeugen die beständig hohen Bewertungen des Weines über die letzten Jahre hinweg für große Kompetenz. Die 2018er-Edition hat sich beim Falstaff wieder 92 Punkte abgeholt.

92
Falstaff

Falstaff

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische Zwetschken, reife Herzkirschen, feine Edelholzwürze, ein Hauch von Nougat. Saftig, elegant, feine Extraktsüße, reife Tannine, mineralisch, schokoladiger Nachhall. - Peter Moser

Tasting Notes

Die Neckenmarkter St. Laurent Reserve begeistert schon durch ihre tief rubin- und granatrote Farbe mit violetten Reflexen. Das so animierende wie verführerische Bouquet zeigt Noten von saftig reifen Wildkirschen, Zwetschgen und Brombeeren. Zudem zeigt sich die typische St. Laurent-Würze mit Mokka, Vanille und Nougat sowie Anklängen von Edelhölzern. Am Gaumen liefert der St. Laurent eine grossartige Balance zwischen Kraft, Finesse, einem klaren Tannin-Gerüst und feiner Extraktsüsse. Das lange Finale wirkt harmonisch, stimmig, mineralisch frisch und schokoladig.

Passt Zu

Tapas – ein perfekter Partner für Serrano-Schinken, Oliven, Chorizo und Co. Auch Pasta und Paella werden sich freuen!

Hundsdorfer

Hundsdorfer

Bei Anton Hundsdorfer, der 20 Hektar in den Neckenmarkter Rieden besitzt, liegt der Fokus vor allem auf Rotwein mit den für die Region klassischen Sorten St. Laurent, Blaufränkisch und Zweigelt, hinzu kommt eine kleine Menge Chardonnay. Schon mehrfach wurde das Weingut Sieger beim "Salon Österreich Wein" und vielen anderen Wettbewerben.

Vinifikation

Der St. Laurent Reserve 2017 stammt aus Lagen in Neckenmarkt mit 30 Jahre alten Reben, die in einer Pflanzdichte von 3.800 Reben pro Hektar stehen. Der Ertrag lag bei 35 hl/ha. Die Maischegärung wurde bei 30°C durchgeführt, es fand täglich eine Remontage statt. Der St. Laurent lag rund 30 Tage auf der Maische. Danach wurde der Wein für 16 Monate in Fässern aus französischer Eiche ausgebaut.

Fact Sheet

Artikelnummer 143384
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Sankt Laurent
Land Österreich
Region Burgenland
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & ausgewogen
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 13,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Hundsdorfer
Adresse Abfüller: Weingut Hundsdorfer, Lange Zeile 10, AT-7311 Neckenmarkt

Unsere Aktionen