Riesling Monopollage Dhroner Großer Hengelberg trocken 2020

Riesling Monopollage Dhroner Großer Hengelberg trocken 2020

Deutschland, Mosel
SonderpreisCHF 29.95*
Deutschland
Mosel
Weißwein
trocken

Riesling Monopollage Dhroner Großer Hengelberg trocken 2020

Günther Steinmetz

Riesling

Sammie und Stefan Steinmetz gehören zu den grossen Mosel-Newcomern! Warum das so ist, beweist zum Beispiel dieser Riesling, dessen 2020er-Edition mit phänomenalen 98 Suckling-Punkten ausgezeichnet wurde!

SonderpreisCHF 29.95*

Awards

97
Wine in Black

Wine in Black

Sie sind ebenso selten wie begehrt: Monopollagen im Weinbau. Denn wenn eine Lage einzig und allein einem Weingut gehört, kann dieses dort ohne Wenn und Aber seine Bewirtschaftungsvorstellungen umsetzen. Bei Sammie und Stefan Steinmetz bedeutet das für den Dhroner Großer Hengelberg vor allem: weg mit der Chemie, hin zu mehr Begrünung und Biodiversität. In den Mosel-Steilhängen ist das einfacher gesagt als getan. Doch das Winzer-Paar zieht seinen eigenen hohen Anspruch da konsequent durch. Die Riesling-Reben danken es ihnen mit hochwertigem Traubenmaterial, das im Vorzeigejahr 2020 tatsächlich perfekt in den Keller kam. Dort setzte Stefan Steinmetz vor allem auf kontrolliertes Nichtstun, damit der Wein seinen vollen Charakter entfalten konnte. Und genau der begeistert. Nicht nur uns, sondern auch James Suckling, der riesige 98 Punkte für diesen Riesling aus dem Hut zauberte. Was für ein Triumph!

98
James Suckling

James Suckling

Enormously concentrated, with a symphonic nose of exotic fruit and hibiscus that rolls over you in one great wave. Then comes the juicy, dense and extremely precise yet only medium-bodied palate. The deep minerality complements the rich fruit so beautifully.

Tasting Notes

In einem mittleren Zitronengelb präsentiert sich der Riesling im Glas. Die Nase ist ganz klar von mineralischen Noten nach nassem Stein geprägt, leicht untermalt von einem feinem Petrol-Ton. Doch auch die Fruchtaromatik kommt nicht zu kurz. Hibiskusblüte schmiegt sich hier an Weinbergspfirsich, Zitrone an grünen Apfel. Dazu dann noch ein Hauch Limettenabrieb, Mandarine und eine Spur von getrockneten Tabakblättern. Am Gaumen saftig und rund, mit einem beeindruckenden Trinkfluss gesegnet, der von den herben mineralischen Noten noch zusätzlich befeuert wird. Ein grosser Genuss.

Passt Zu

Gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten – begleitet aber auch die feine asiatische Küche und süß-saure Gerichte gekonnt.

Günther Steinmetz

Günther Steinmetz

Der romantische Ort Brauneberg an der Mittelmosel wurde bereits 588 n. Chr. erstmals erwähnt, damals noch unter dem Namen Dusemond, was sich vom Lateinischen "dulcis mons", also "süßer Berg" ableitet. Schon damals war das Potenzial der Steillagen des Örtchens bekannt und noch heute gilt besonders die Filetstück-Lage "Juffer" als eine der besten Adressen für exzellenten Moselriesling.

Fact Sheet

Artikelnummer 143269
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Riesling
Land Deutschland
Region Mosel
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Wein-Stil saftig & frisch
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 12.00
Trinktemperatur 10-12°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Günther Steinmetz
Adresse Abfüller: Weingut Günther Steinmetz, Moselweinstr. 154, DE-54472 Brauneberg

Unsere Aktionen