The Chocolate Block Swartland 2019

The Chocolate Block Swartland 2019

Südafrika, Swartland
Ausverkauft
Südafrika
Swartland
Rotwein
trocken

The Chocolate Block Swartland 2019

Boekenhoutskloof

Syrah, Grenache, Cinsault, Cabernet Sauvignon, Viognier

Er ist und bleibt DER Icon-Wine vom Kap: der 'Chocolate Block' von Boekenhoutskloof. Ein Blockbuster in allerschönster New World-Manier,, der auch in der 2019er-Edition im Licht von 4,5 Platter-Sternen glänzt.

Awards

94
Wine in Black

Wine in Black

Wenn man den Begriff 'Chocolate Block' hört, denkt man normalerweise an Schokolade. Unter Weinkennern ist das allerdings anders. Denn der 'Chocolate Block' hat sich als einer der bekanntesten Weine Südafrikas etabliert. Er ist ein würziger und schmelziger Blend, der zeigt, dass auch bezahlbare Weine charakterstark sein und Kultstatus erreichen können. Verantwortlich dafür sind Weingutsgründer und Visionär Mark Kent sowie der exzellente Weinmacher Gottfried Mocke. Mocke hat die Menge an Syrah zugunsten von Grenache und Cinsault in den letzten Jahren immer weiter herunter geschraubt und den Wein dadurch eleganter werden lassen. Die Frucht stammt mittlerweile ausnahmslos aus dem Swartland, dessen Granit- und Schieferböden sehr viel Spannung und Mineralität in den Wein bringen. Wirklich beeindruckend ist, dass die beiden Weinmacher Jahr für Jahr eine konstante Qualität abliefern. Doch Boekenhoutskloof gehört nicht von ungefähr zu den besten Weingütern am Kap.

4,5 STERNE
Platter

Platter's Wine Guide

Sizeably produced Swartland blend of syrah, grenache, cinsaut with cab & viognier. Sumptuous 2018 (93 pts) followed by forthright & direct 2019, with rich blackberries & savoury whiffs of meat & tar. Supple tannins, well-integrated acidity. Just 10% new oak, combo barrels & foudres.

Tasting Notes

Dieser dunkelrote Blend zeigt ein herrlich frisches, lebendiges und zugleich opulentes und verdichtetes Kompott von dunklen Früchten wie Brombeeren, Blaubeeren, Pflaumen, Kirschen und Maulbeeren, aber auch Veilchen, fleischige Noten, Oliventapenade und Zedernholz. Der Einfluss des Syrah ist noch unverkennbar, doch auch die anderen Rebsorten spielen eine tragende Rolle. Denn mit Luft werden Noten von Cassis und reifen Walderdbeeren und Himbeeren immer intensiver. Am Gaumen zeigt sich die berühmte schokoladig-sahnige Textur des Weines, der über so wunderbar reife Tannine verfügt und diese mit satter dunkler Frucht und rauchiger Würze verbindet. Dieser Wein ist kraftvoll und elegant, dazu vollmundig und saftig. Kein Wunder, dass der Wein Kultstatus erreicht hat - das ist grosser Genuss zum überschaubaren Preis.

Passt Zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Boekenhoutskloof

Boekenhoutskloof

Der Aufstieg des südafrikanischen Weinguts Boekenhoutskloof dürfte beispiellos sein. Zwar wurde das Gut bereits 1776 in Franschhoek gegründet und verfügt entsprechend auch über wunderschöne Gebäude im kap-holländischen Stil, doch begann der eigentliche Aufstieg erst nach dem Ende der Apartheid mit dem Weinmacher Mark Kent.

Vinifikation

Der 2019er 'The Chocolate Block' ist ein Blend aus Syrah (71 %), Grenache (11 %), Cinsault (9 %), Cabernet Sauvignon (8 %) und Viognier (1%). Die Frucht stammt von Weinbergen im Swartland, die von Granit und Schiefer geprägt sind. Die Rebsorten werden ja nach Herkunft in 2.500-Liter-Fudern, in 600-Liter-Fässern und in Barriques ausgebaut. Lediglich ein kleiner Teil des Cabernet wurde in Erstbelegung gereift, der Rest in weitgehend neutralem Holz.

Fact Sheet

Artikelnummer 142883
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Syrah, Grenache, Cinsault, Cabernet Sauvignon, Viognier
Land Südafrika
Region Swartland
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,70 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Boekenhoutskloof
Adresse Einführer: CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG, Hamburger Straße 14-20, DE-25436 Tornesch

Unsere Aktionen