Roble Toro 2020

Roble Toro 2020

Spanien, Toro DOP
SonderpreisCHF 13.95*
Spanien
Toro DOP
Rotwein
trocken

Roble Toro 2020

Bodegas Mazas

Tinta de Toro, Garnacha

Das Verkosterteam des Decanter war begeistert: So viel guten Wein fürs Geld hatten sie selten im Glas. Dafür erhält der «Roble» Toro 2020 den Titel «Best in Show», die Platin-Medaille und grosse 97 Punkte!

SonderpreisCHF 13.95*

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Toro, die Nachbarregion von Ribera del Duero, ist immer noch der Geheimtipp für tiefdunkle, kraftvolle und opulente Tempranillos, die dort aus der Variante Tinta del Toro erzeugt werden. Diese Tempranillo-Spielart, die möglicherweise sogar den Ur-Tempranillo darstellt, ist kleinbeeriger und konzentrierter als der übliche Tempranillo. Sie ist die Basis des Toro-Stils. Ebenso eine Rolle spielen die von Kalk geprägten, sehr hoch gelegenen, kargen Weinberge. Die Bodegas Mazas verbinden dies mit einem überaus gekonnten Holzausbau, der die Tiefe und Opulenz des 'Roble' unterstreicht und ihm eine elegante Komponente hinzufügt.

97
Decanter

Decanter

We haven't welcomed Toro to our Best In Show selection in the past, but the sheer power and exuberance of its celebrated Tempranillo strain (Tinta de Toro) has often attracted our judges' attention as we hunt down silvers and golds. This wine puts all of that generosity into the glass, but does so at a price that qualifies for a Value Best In Show: a combination that's hard to resist. It has been oaked, but not with the wild exuberance of some of its pricier peers: look for damson and bramble fruits to come singing out of a glass of this dark, almost-black wine. Like most Toro, it’s gratifyingly soft in the mouth but texturally rich for all that: creamy and coaxing. It's hard not to sprawl and wallow in all of that luscious damson and bramble darkness, but soft, discreet acidity combines with the plush tannins to stop the wine cloying.

PLATINUM
Decanter

Decanter World Wine Awards

Tasting Notes

Der 'Roble' begeistert vom ersten Moment an durch seine kraftvolle Grosszügigkeit. Die Frucht, die an Brombeeren, Blaubeeren, Maulbeeren und Zwetschgen erinnert, wirkt fleischig, saftig und reif. Das Holz, das verwendet wurde und dem Wein seinen Namen gibt, ist zwar präsent, wirkt aber fein und elegant und ist weit davon entfernt, die Frucht und feine Würze zu überdecken. Vielmehr zeigt sich hier ein wunderbares Zusammenspiel aller Komponenten, bei der die reife, seidige Weinsäure und das runde Tannin am Gaumen weitere Dimensionen beisteuern. So präsentiert sich der Toro am Gaumen cremig und nobel, dunkel und vielschichtig.

Bodegas Mazas

Bodegas Mazas

Die Familie, die die Bodegas Mazas in Morales de Toro betreibt, ist dort zwar schon lange verwurzelt, doch haben sie vor einigen Jahren das Weingut komplett erneuert, um ihr Portfolio an Weinen auf ein neues Niveau zu heben. Der neue Keller und der Reifekeller sind State of the Art und befinden sich etwa sieben Meter unter der Erde.

Vinifikation

Der Bodegas Mazas Roble Toro 2020 ist eine Cuvée aus 90 % Tinta de Toro (Tempranillo) und 10 % Garnacha Tinta. Die Trauben stammen von alten Reben in der DOP Toro und wurden von Hand gelesen. Die alkoholischen Gärung verlief spontan mit eigenen Hefen. Die malolaktische Gärung und die Reifung über die ersten acht Monate erfolgte in neuen 225-Liter-Fässern aus französischer Eiche. Dem schloss sich ein weiterer Ausbau in 400-Liter-Fässern für drei Monate an.

Fact Sheet

Artikelnummer 148002
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Tinta de Toro, Garnacha
Land Spanien
Region Toro DOP
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Bodegas Mazas
Adresse Abfüller: Bodegas Mazas, C. Toro, 38, ES-49810 Morales de Toro, Zamora

Unsere Aktionen