Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Clos du Calvaire' Châteauneuf-du-Pape 2017
  • Robert Parker's Wine Advocate - 94
  • Jeb Dunnuck - 92

'Clos du Calvaire' Châteauneuf-du-Pape 2017

Vignobles Mayard

Cinsault, Grenache, Syrah, Mourvèdre

ausverkauft

Was für ein Châteauneuf! Der 'Clos du Calvaire' von Mayard holt grosse 94 Parker-Punkte sowie 92 Punkte von Jeb Dunnuck und kommt nebenbei mit einem unglaublich fairen Preis daher!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Rhône, Frankreich
Rhône Vignobles Mayard

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 94 / 100 Punkte

"Raised entirely in concrete, the 2017 Chateauneuf du Pape Clos du Calvaire is a blend of 70% Grenache, 15% Syrah, 10% Cinsault and 5% Mourvèdre. Full-bodied and silky-textured, it's a red-fruited triumph, boasting oodles of raspberries and gentle spice notes. It's expansive yet structured, delicate yet intense, just a terrific effort." - Joe Czerwinski

Jeb Dunnuck 92 / 100 Punkte

"The young vine cuvée from this terrific estate is the 2017 Châteauneuf Du Pape Clos Du Calvaire, a blend of mostly Grenache with 15% Syrah and small amounts of Mourvèdre and other permitted varieties. Brought up all in concrete tanks, it offers a classic perfume of sweet red and black fruits, candied flowers, licorice, and peppery garrigue. Plush, medium to full-bodied, seamless, and incredibly silky on the palate, it's just a rocking little fruit bomb that's going to dish out loads of pleasure over the coming decade."

Wine in Black-Bewertung: 93 P

"Einfach nur eine grossartige Leistung", stellt Joe Czerwinski fest, Chefverkoster für die Rhône bei Robert Parker’s Wine Advocate und man merkt die Wertschätzung, die er für die Arbeit der Vignobles Mayard empfindet. Und das aus gutem Grund, hat das engagierte Familienunternehmen doch nach und nach den altehrwürdigen Châteauneuf in die Moderne führte, ohne dabei dessen Charakter zu verändern. Und das gelang den jungen Schwestern Françoise und Béatrice Mayard so gut, dass die Cuvée 'Clos du Calvaire' 2017 gross abräumt: 94 Punkte verleiht Robert Parker's Wine Advocate, 92 Punkte kommen von Jeb Dunnuck und schliesslich 16,5 Punkte von der britischen Wein-Koryphäe Jancis Robinson. Und das zu einem Preis zum Schmunzeln!

Tasting Note

Der 'Clos du Calvaire' Châteauneuf-du-Pape imponiert schon durch seine tiefe, purpurrote Farbe. In der Nase eröffnet ein aromatisches Bouquet, reich gefüllt mit Pflaumen, Brombeeren und Himbeeren, dem Duft von Kräutern der Garrigue und ist dabei dezent mineralisch. Am Gaumen mit würziger Kraft (Lakritz, schwarzer Pfeffer), seidigem Tannin, der Wein füllt den ganzen Gaumen aus. Der grossartige Nachklang kraftvoll und frisch zugleich. Ein Châteauneuf-du-Pape, der das ganze Potenzial der Appellation zum Klingen bringt.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Perfekt zu einem klassischen Daube provençale, Rindercarpaccio mit Parmesan oder vegetarischem Ratatouille.

Wein passt kräftigem Käse

Bewertungen und Pressestimmen

16,5 Punkte - Jancis Robinson

"Tasted blind. Some compost and earth beneath the red fruit on the nose, with light spiciness on the finish. Full and furry in structure, with moderate length but fairly forthright complexity for a young Châteauneuf." - Richard Hemming, Master of Wine

15,5 Punkte - La Revue du Vin de France Guide vert 2020

"Un nez épanoui, aux notes de fruits noirs et d'épices, typé et frais. La bouche est déjà accessible. Belle souplesse de style, avec du caractère."

Guide Hachette über das Weingut

"Aux origines du vignoble familial, Alphonse Mayard, dit 'Père Pape', l'arrière-grand-père des actuels propriétaires, Didier, Françoise et Béatrice, à la tête de 43 ha en AOC châteauneuf-du-pape répartis sur une quarantaine de parcelles."

Jeb Dunnuck über das Weingut

"Classic, elegant wines emerge from sisters Francoise and Beatrice Mayard and despite plenty of upfront appeal, their wines age beautifully. The winemaking here includes partial destemming and aging mostly in concrete tanks and older foudre."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Vignobles Mayard - direkt in Châteauneuf-du-Pape ansässig, das 10 Kilometer südlich von Orange liegt - hat eine lange Geschichte im südlichen Rhône-Tal, die bis ins Jahr 1898 zurückgeht, als das Weingut das Licht der Welt erblickte. Es war die Zeit der grossen Reblaus-Krise, die einen Teil der Familie Mayard zwang, nach Amerika auszuwandern, doch Gratien Mayard wagte den Neuanfang und rekultivierte die Weinberge. Sein Sohn Alphonse Mayard gründete Clos du Calvaire, einer der ersten Châteauneuf-du-Pape-Erzeuger, die zu Weltrum gelangten.

Die Vignobles Mayard sind noch heute in Familienbesitz, die fünfte Generation mit Didier, Françoise und Béatrice Mayard leiten die Geschicke und habe sich die önologische Beratung von keinem Geringeren als Philippe Cambie gesichert, dem Godfather des Wein-Consulting an der Rhône, was zu einem steten Aufschwung der Vignobles Mayard geführt hat. Mit 43 Hektar gehört man zu den mittelgrossen Weingütern in der Appellation, der Rebsortenspiegel umfasst Grenache, Cinsault, Syrah und Mourvèdre für die Rotweine und Roussanne, Grenache Blanc, Clairette, Bourboulenc und Picpoul für die Weissweine. Der Schwerpunkt liegt natürlich auf dem Châteauneuf-du-Pape (drei rote und einen weissen gibt es), dazu kommen im preiswerten Segment zwei Côtes du Rhône (rot und rosé).

Seit Jahren gehört die Domaine zu den zuverlässigsten und preiswürdigsten Erzeugern, Robert Parker's Wine Advocate ist das auch nicht entgangen: "The wines from sisters Françoise and Beatrice always have classic, elegant characters, and despite their upfront appeal, age beautifully".

Mehr lesen
Google Map of Vignobles Mayard

Vinifikation

Vignobles Mayard 'Clos du Calvaire' Châteauneuf-du-Pape 2017 ist eine Cuvée aus 70 % Grenache, 15 % Syrah, 10 % Mourvèdre und 5 % Cinsault. Sie stammt von ausgewählten Parzellen der Appellation, die von einem Sand-Ton-Kiesel-Terroir geprägt ist und deren Rebstöcke ein Durchschnittsalter von 40 Jahren besitzen. Nach der Handlese in Kisten erfolgte die traditionelle Gärung, die zwischen 18-28 Tagen dauerte (je nach Rebsorte). Anschliessend reifte der Wein 12 Monate in Betontanks.

Wein aus Rhône, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cinsault, Grenache, Syrah, Mourvèdre
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rhône
  • Produzent:
    Vignobles Mayard
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    kräftigem Käse, Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Betontank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Komplex, Opulent
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Ton, Sand, Galets
  • Artikelnummer:
    14486
  • Erzeugeradresse:
    Vignobles Mayard
    84230 Châteauneuf-du-Pape
    France
Cinsault, wein aus Frankreich