Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Sauvignon Blanc 'First Sighting' Cape Agulhas 2017

Sauvignon Blanc 'First Sighting' Cape Agulhas 2017

Strandveld Vineyards

Sauvignon Blanc, Sémillon

ausverkauft

Phantastischer Sauvignon Blanc, der mit grossen 97 Punkten und einem Platinum vom Decanter auftrumpft und mit sagenhaftem Preis-Qualitäts-Niveau reüssiert!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Decanter 97 / 100 Punkte

"Classy green orange, lime and lightly lanolin nose. There is a waxiness to the mouthfeel as Semillon provides a polished smoothness and weight. Still youthful but it has undoubted development potential and will put on attractive weight with another year in bottle."

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Dass die Strandveld Winery eine exzellente Adresse für feinen Sauvignon Blanc ist, das ist (noch) ein absoluter Geheimtipp. Denn Südafrikas südlichstes Weingut ist nur einer kleinen Schar gut informierter Insider bekannt. Doch das wird sich wohl nun schlagartig ändern! Denn wie ein Blitz schlug der 'First Sighting' 2017 ins riesige Sauvignon Blanc-Meer ein und löste meterhohe Begeisterungswellen aus. Buchstäblich aus dem Nichts rockte er die Decanter Wine Awards und holt nicht nur das rare Platinum, sondern auch noch beeindruckende 97 Punkte. Eine veritable Sensation für einen Wein dieser Herkunft und Preisklasse!

Und man muss der Decanter-Jury auch mal eine Kompliment machen, dass sie den Mut hat, einem solchen Newcomer die Ehre zu erweisen, die ihm angesichts seiner überzeugenden Qualität auch zusteht.

Denn man hat hier wahrlich ein Sauvignon Blanc-Juwel im Glas. Das fängt schon mit der strahlenden, hellgrünen Farbe an und setzt sich nahtlos fort mit dem blitzsauberen Bouquet nach Limone, exotischen Früchten, Stachelbeeren und schwarzen Johannisbeeren, alles unterlegt mit einer saftigen Orangennote und einem extravaganten Touch frischer Kräuter. Am Gaumen spielt der Wein dann nochmals seine ganze Klasse aus, zeigt Grip, jeden Menge Frische, satte Frucht und neben einer stürmischen Mineralität auch einen sämigen Trinkfluss, hier meldet sich der Sémillon zu Wort. Das Finale saftig, trinkig, fruchtig und einfach unheimlich lecker.

Ein perfekter Begleiter zu raffinierter Asia-Küche, zu Riesengarnelen, pfiffigen Salaten und Pasta mit Muscheln und Meeresfrüchten.

Internationale Pressestimmen

Decanter World Wine Awards

"Platinum."

Platter's South African Wine Guide

"Africa’s most southerly vineyards, down near Cape Agulhas, are wind bitten and cool, giving Conrad Vlok (and his upward-moving cellar assistant, locally born Nigelle Erasmus) the distinctive sort of grapes he wants. He’s planted more grenache, as it ‘is showing great promise in our area’, and is a fine partner for the shiraz. And the welcoming tasting room has been revamped – highlighting some of the features of the old stable block in which it’s housed, from feeding troughs to rock walls."

Bewertungen älterer Jahrgänge

4 Sterne (4/5) Platter's South African Wine Guide für den 2016er

"As with 2015, good splash of semillon on 2016. Plentiful aroma & flavour: stonefruit, blackcurrant, passionfruit, plus grassy note, giving a light, lingering intensity with fine green acidity." - Wine tasted by Tim James.

Weingut

Eingebettet zwischen Elim und Cape Agulhas und nur neun Kilometer vom Meer entfernt, liegen die abgeschiedenen Strandveld Vineyards. Hier, am südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents, prägen ein stürmischer Wind und reichlich Sonnenstunden das Klima. Man braucht also schon etwas Verwegenheit, um hier Weinbau zu betreiben, doch diese Extreme - und die höchst unterschiedlichen Terroirs - reizten die Macher von Strandveld Vineyards, als sie 2001 ihr Abenteuer begannen.

Als Weinmacher konnte man Conrad Vlok gewinnen, der seit 2004 an Bord ist und sich ganz den französischen Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Sémillon, Viognier, Shiraz, Grenache, Mourvèdre und Pinot Noir verschrieben hat, für die er den jeweils richtigen Boden aussucht. Denn es gibt auf den 69 Hektar von Schiefer, über eisenreicher Terra Rossa, bis zu nährstoffarmen, sandigen Böden und Quarzkies grosse Unterschiede. Die Weinrange ist - typisch für ein Übersee-Weingut - pyramidal aufgebaut, mit der sehr guten Gutsweinlinie 'First Sighting', der in der Mitte angesiedelten Strandveld-Linie und den Icon-Wines Adamastor (Sauvignon Blanc & Sémillon), The Navigator (Shiraz, Grenache, Mourvèdre & Viognier) und dem Anders Sparrman (Pinot Noir). Eine Süsswein- und eine Sparkling-Linie runden das Sortiment ab.

Google Map of Strandveld Vineyards

Vinifikation

Strandveld Sauvignon Blanc 'First Sighting' Cape Agulhas 2017 besteht aus 85 % Sauvignon Blanc und 15 % Sémillon. Das Alter der Rebstöcke ist zwischen 14-16 Jahren, die Lagen befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Meer. Nach der Handlese und der temperaturkontrollierten Fermentierung in Edelstahltanks reifte der Wein sechs Monate auf der Hefe.

Fact Sheet

  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Geschmack:
    trocken
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Weintyp:
    Weisswein
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Rebsorte(n):
    Sauvignon Blanc, Sémillon
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Weingut:
    Strandveld Vineyards
  • Passt zu:
    asiatischer Küche, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2020
  • Region:
    Cape Agulhas
  • Wein-Stil:
    Frisch, Fruchtig
  • Artikelnummer:
    13406
  • Erzeugeradresse:
    Strandveld Vineyards
    7580 Elim
    South Africa
  • Importeuradresse:
    Bert Seiter
    wines-4-us Gmbh & Co KG
    Nürnbergr Str 249-253
    93059 Regensburg
    Germany