Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rosé Vintage 'Méthode Cap Classique' Brut 2010

    Rosé Vintage 'Méthode Cap Classique' Brut 2010

    Graham Beck

    Chardonnay, Pinot Noir

    ausverkauft

    Top-Sparkling von Südafrikas Schaumwein-Flüsterer Graham Beck! Hier wird die zur Legende gewordene Méthode Cap Classique geradezu zelebriert und zeigt, dass auch ausserhalb der Grande Nation Weltklasse-Sparkler erzeugt werden!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Platter's Wine Guide 4 / 5 Sterne

    "Excellent. 2010 from Stellenbosch & Walker Bay pinot noir (80%) & chardonnay demands attention with sanguine whiff on its patisserie aromas, weighty mid-palate ex 54 months lees-ageing in bottle." - Cathy van Zyl

    Wine in Black-Bewertung 93 P

    "Sparkling only!" lautet das Motto des Weinguts Graham Beck in Robertson am Kap der Guten Hoffnung. Hier erzeugt man mit die besten Méthode Cap Classique, die Südafrika zu bieten hat. Und das ist in wirklich hervorragender Weise gelungen: denn hier vinifiziert man, wie es auch beim berühmten französischen Vorbild üblich ist, feine elegante Weine aus Pinot Noir und Chardonnay, die auf tiefgründigen Kalkböden gedeihen.

    Sogar das frische Klima der ausgesuchten Weinbergs-Lagen führt zu verblüffend ähnlichen Wachstumsbedingungen wie in Nordfrankreich. Dazu kommt, dass der Rosé Vintage 2010 über 36 Monate auf der Feinhefe und dann nochmals 36 Monate in der Flasche reifte, was allenfalls noch bei äusserst kostspieligen Prestige-Cuvées der Grande Nation anzutreffen ist. Perfekte Voraussetzungen also für einen grossen Schaumwein! Das beweisen auch die zahlreichen Lobeshymnen in der internationalen Fachpresse, wie die 4 Sterne von Platter's South African Wine Guide sowie prominente Graham Beck-Fans wie Nelson Mandela und die Obamas. Und das alles zum Preis eines Winzersekts!

    Der Graham Beck Rosé Vintage Méthode Cap Classique Brut 2010 präsentiert sich in einem dezent-eleganten Lachsrosa. In der Nase verführen Noten von reifer Erdbeere und Himbeere, die von feinen Briochenoten untermalt werden. Am Gaumen entfaltet sich ein weiches dichtes Mousseux, das die vielfältigen Beeren- und Patisserienoten bestens transportiert und bis ins grosszügige Finale hinein aufrechterhält.

    Graham Beck Rosé Vintage 2010 ist natürlich ein perfekter Aperitif, verdient aber besondere Aufmerksamkeit, wenn man ihn zu einem Jakobsmuschel-Carpaccio serviert, das mit Limettensaft und frischem Koriander abgeschmeckt wurde.

    Internationale Pressestimmen

    4 Sterne (4/5) Platter's South African Wine Guide

    "Excellent. 2010 from Stellenbosch & Walker Bay pinot noir (80 %) & chardonnay demands attention with sanguine whiff on its patisserie aromas, weighty mid-palate ex 54 months lees-ageing in bottle." - Cathy van Zyl

    Robert Parker's The Wine Advocate über das Weingut

    "Graham Beck passed away in July 2010 leaving one almighty legacy behind him: a state-of-the-art winery that welcomes thousands of visitors each year, their sparkling Brut chosen by Michele Obama for her husband’s inauguration ceremony as well as Nelson Mandela’s in 1994. But what matters most is that the Graham Beck Winery has a portfolio of wines that offers outstanding value, particular with respect to their sparkling wines and whites." - Neal Martin

    Weingut

    Das Weingut Graham Beck liegt in Madeba bei Robertson rund 150 Kilometer östlich von Kapstadt und bewirtschaftet 180 Hektar Rebland, die sich in Robertson, Franschhoek und Stellenbosch befinden.

    Google Map of Graham Beck
    Mehr zum Weingut

    Vinifikation

    Der Graham Beck Brut Rosé Vintage Méthode Cap Classique 2010 ist eine Assemblage aus 80 % Pinot Noir vom kühlen küstennahen Firgrove in Stellenbosch und 20 % Chardonnay aus den kalkreichen Höhenlagen Robertsons. Einzigartig für diesen Cap Classique ist die Méthode, die roten und weissen Trauben gemeinsam zu pressen und zu vinifizieren. Natürlich werden nur die hochwertigen Säfte der ersten Pressung verwendet. Nach der Fermentation des Grundweins wird dieser nur leicht geschönt und kommt dann zur zweiten Fermentation auf die Flasche. Nach einer Flaschenreifezeit von mindestens 36 Monaten auf der Feinhefe wird dieser Cap Classique degorgiert.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Sekt
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      Komplex, Elegant
    • Passt zu:
      Meeresfrüchten, Aperitif
    • Bodenart:
      Kalkstein
    • Ausbau:
      Méthode Cap Classique
    • Geschmack:
      Brut
    • Rebsorte(n):
      Chardonnay, Pinot Noir
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Weingut:
      Graham Beck
    • Trinktemperatur:
      8-10 °C
    • Alkoholgehalt:
      12 % vol.
    • Reifepotenzial:
      bis 2020
    • Region:
      Robertson
    • Artikelnummer:
      12709
    • Erzeugeradresse:
      Graham Beck
      PO Box 724
      6705 Robertson
      South Africa