Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Barolo 'Rocche di Castiglione' 2014
  • Wine Spectator - 94
  • James Suckling - 92

Barolo 'Rocche di Castiglione' 2014

Azienda Agricola Giovanni Sordo

Nebbiolo

ausverkauft

Rocche de Castiglione, der älteste jemals als Einzellage vinifizierte Weinberg des gesamten Piemont, zeigt sich bei Giovanni Sordo in voller Pracht. Der Barolo ist absolut klassisch, überaus komplex und erhält zurecht 94 Punkte vom Wine Spectator und 92 Punkte von James Suckling.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Piemont, Italien
Piemont Azienda Agricola Giovanni Sordo

Awards

Wine Spectator 94 / 100 Punkte

"This has power behind the earthy cherry, raspberry, floral and licorice flavors. Vivid acidity and a mineral edge keep this focused, while the tannins are refined and supportive. Excellent length." – Bruce Sanderson

James Suckling 92 / 100 Punkte

"The strawberry and cherry aromas with hints of walnuts and spices are surely impressive. Medium to full body, firm and silky tannins and a flavor finish. A fun, light and bitter chocolate aftertaste."

Wine in Black: 93 Punkte

Ein echter Cru aus jenem Weinberg, der 1961 Grundlage des ersten Barolo überhaupt war, der als Einzellage vinifiziert wurde. Die Lage Rocche de Castiglione gehört zu den berühmtesten der vielen exzellenten Lagen, die Barolo zu bieten hat. Ausgerichtet nach Süd-Ost, unterhalb eines kleinen Waldes gelegen, entsteht dort ein absolut klassischer und komplexer Barolo. Die Basis dafür ist der besondere Boden, der in der Oberfläche sandig wirkt, im Unterboden von Kalkstein geprägt wird und ab einem Meter Tiefe in weissen und blauen Mergel übergeht, der sich immer wieder mit Sandstein abwechselt. Darauf finden sich alte Nebbiolo-Rebstöcke, deren Ertrag bei Sordo ganz traditionell vergoren und ausgebaut wird. So entsteht ein Barolo von grosser Schönheit mit zeitloser Eleganz.

Tasting Note

Im Glas zeigt sich der 'Rocche di Castiglione' in transparentem Granatrot mit einigen ziegelroten Reflexen. Er öffnet sich mit einem intensiven Duft von Walderdbeeren und reifen wie getrockneten Kirschen. Sie verbinden sich mit Noten von Unterholz und Waldboden, Walnüssen, Süssholz und Rosenblüten. Allein den Duft könnte man schon über Minuten geniessen. Wäre da nicht die grosse Erwartung, die dieser auslöst. Und tatsächlich, der Barolo liefert zu 100 % ab. Der Wein ist klassisch und kraftvoll. Er verbindet die Fruchtnoten mit erdigen und würzigen Aspekten, begeistert mit reifem und seidigem Tannin sowie einer mineralischen, lebendigen Struktur. Das Grossartigste aber ist das ellenlange Finale, das all die Komplexität und Tiefe über Minuten zu konservieren scheint.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Dieser Barolo passt hervorragend zu Wildgeflügel und geschmorten Gerichten aus dem Ofen. Ein Teller frischer Tajarin all’Uovo, jener typischen Piemonteser Pasta mit weissem Trüffel aus Alba und Butter ist ebenfalls immer ein "perfect match".

Wein passt Wild

Bewertungen und Pressestimmen

• Drei von drei Herzen - Merum

"Begeisternder Wein, von dem kein Vorrat lange hält."

• 2 Gläser - Gambero Rosso 2019

Der Barolo 'Rocche di Castiglione' erhielt die 2 Gläser zum siebten (!) Mal hintereinander. Und zum Weingut schrieb der Gambero: "Das Barolo-Angebot ist dank der Weinberge, die sich in den besten Lagen der Region befinden, grossartig. Raffinierter Stil, in Anlehnung an die beste Tradition"

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Die Azienda Agricola Giovanni Sordo befindet sich im Herzen des Barolo-Gebietes in der Gemeinde Castiglione Falletto nahe Alba. Dort wurde sie vor mehr als hundert Jahren von Giuseppe Sordo gegründet. Bekannt wurde das Weingut unter seinem Sohn Giovanni Sordo, der alles investierte, um sich einige der besten Parzellen der Region zu sichern und klassische Barolo zu produzieren. Davon profitieren die Winzer der dritten Generation, die das Weingut heute leiten: Giorgio und Emanuela Sordo. Der Betrieb wirkt zwar modern und blitzblank, doch das Equipment, das die Sordos nutzen, ist durchweg mindestens eine Generation alt. Dazu gehören auch die klassischen Fässer aus slawonischer Eiche, die ein Volumen zwischen 50 und 120 Hektolitern besitzen. Die Sordos besitzen heute 53 Hektar Land, von denen 41 Hektar mit Reben bepflanzt sind. Ihre Weinberge befinden sich in einigen der besten Lagen, die die berühmte Region zu bieten hat. Dazu gehören Serralunga d'Alba (Gabutti und Marianot), Monforte (Ceretta di Perno und Massucchi), Barolo (Castello della Volta), La Morra (Cappalotto, Santa Maria und Gallina), Novello (Serra, Panerole und Ravera), Castiglione Falletto (Rocche, Scarrone, Garbelletto und Parussi), Grinzane Cavour (Raviola) und Vezza d'Alba. Dabei schafft Sordo etwas, was einzigartig im gesamten Barolo ist: Sie sind in der Lage, acht Einzellagen-Barolo zu vinifizieren - so viel, wie kein anderes Weingut!

Mehr lesen
Google Map of Azienda Agricola Giovanni Sordo

Vinifikation

Der Barolo stammt von 30 bis 60 Jahre alten Nebbiolo-Stöcken in der Gemarkung Rocche di Castiglione. Die Reben stehen auf einer Höhe von 320 bis 350 Metern und sind mit 4.000 Stöcken pro Hektar bepflanzt. Nach der Handlese und Sortierung erfolgt das Entrappen der Trauben und ein leichtes Anquetschen. Die Vergärung erfolgt in temperaturkontrollierten Edelstahltanks, bei der der Tresterhut immer wieder untergestossen wird. Die Vergärung dauert vier bis sieben Wochen. Der biologische Säureabbau erfolgt danach bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius. Zunächst verbleibt der Wein rund drei Monate im Edelstahl, um sich zu setzen, bevor er 24 Monate in grossen slawonischen Eichenfässern ausgebaut wird. Danach wird der Wein im Edelstahl zusammengeführt und verbleibt ein weiteres halbes Jahr dort und noch einmal ein halbes Jahr auf der Flasche.

Rotwein aus Piemont,  Italien, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Nebbiolo
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Piemont
  • Produzent:
    Azienda Agricola Giovanni Sordo
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Trüffel, Wild
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Grosses Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Elegant, Komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Mergel, Kalkstein, Buntsandstein
  • Artikelnummer:
    14153
  • Erzeugeradresse:
    Giorgio Sordo
    Azienda Agricola Giovanni Sordo
    Via Alba Barolo 175
    Borgata Garbelletto
    12060 Castiglione Falletto
    Italy
Rotwein, wein aus Italien