Shopping-cart icon
Versandkostenfreie Lieferung ab 12 Flaschen oder CHF 250 Bestellwert!
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Blaufränkisch 'Leithaberg' 2015
  • wine_enthusiast_93_catalog
  • a_la_carte_93_catalog

Blaufränkisch 'Leithaberg' 2015

Erwin Tinhof

grapes-default-smallBlaufränkisch

ausverkauft

Ein Parade-Blaufränkisch aus dem Burgenland. Ausgezeichnet mit 2 x 93 Punkten vom Wine Enthusiast und dem Gourmet-Magazin A la Carte besticht Tinhofs Leithaberg mit kompromissloser Qualität!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

points_93
A la Carte

"Kräftige Farbe, nuanciertes Bukett, komplexe Frucht, Heidelbeere, Cranberry, feine Würze. Am Gaumen körperreicher Wein, straffe Struktur, feinkörniges Tannin, langer Nachhall, Weichsel und Brombeere im Rückaroma." - Willi Balanjuk

points_93
Wine Enthusiast

"The nose gives a touch of tart red cherry and a hint of game. With some air a floral overtone appears. The palate is gently extracted, unforced and presents beautifully pure notes of tart, red cherry. This has a translucent, pure quality and superfine, graceful tannins. Bright acidity lends finesse. There is nothing heavy or heavy-handed about this. How wonderful." - Anne Krebiehl, Master of Wine

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Erwin Tinhof ist in Winzer aus Leidenschaft und repräsentiert bereits die elfter Generation des Guts. Besonders verpflichtet fühlt er sich dem Terroir-Gedanken, der ihn am geologisch und klimatisch anspruchsvollen Leithaberg zu Höchstleistungen anspornt. Daher setzt er kompromisslos auf heimische Rebsorten wie die Burgenländische Parade-Rebsorte Blaufränkisch, die er ökologisch anbaut und vinifiziert. Heraus kommen Weine mit Charakter und hohem Wiedererkennungsfaktor. Toll, dass Master of Wine Anne Krebiehl vom Wine Enthusiast ("How Wonderful!") und Willi Balanjuk, Chefverkoster des Gourmet-Magazins A la Carte, diese Mühe mit jeweils 93 herausragenden Punkten belohnen!

Der Wein funkelt in dunklem Rubinrot mit einem lebhaften violetten Rand. Das Bouquet grüsst mit reifen Süsskirschnoten, die von roten floralen Noten und mediterraner Kräuterwürze begleitet werden. Etwas Orangeat und ein Hauch milder Gewürze gesellen sich dazu. Am Gaumen sind die Tannine sehr reif und feinkörnig und werden von saftiger roter Kirschfrucht begleitet. Die würzige mundfüllende Struktur schliesst mit einem langen mineralischen Finale. Ein Blaufränkisch ohne Wenn und Aber!

Erwin Tinhof Blaufränkisch 'Leithaberg' 2015 ist ein exzellenter Begleiter zu geschmorten Wildgerichten oder einem würzigen Steinpilzgulasch.

Internationale Pressestimmen

91 Punkte Falstaff

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine feinen ätherischen Nuancen unterlegte rotes Kirschenfrucht, zart nach Hibiskus, Limettenzesten. Saftig, rotbeerige Frucht, präsente Tannine, lebendiger Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, würziger Nachhall." - Peter Moser

Hugh Johnson, Jancis Robinson, Der Weinatlas über das Burgenland

"Den grössten Wandel der jüngsten Zeit vollzog aber der Rotwein im Burgenland. Österreichs heisseste Weinregion steht vor allem im Mittelburgenland unter Einfluss des pannonischen Klimas. In dieser Landschaft, die dem Médoc nicht unähnlich ist, reifen rote Trauben alljährlich zuverlässig aus, wobei Frühnebel ihre Säure in Schach hält."

Weingut

Das Weingut Tinhof liegt in Eisenstadt am Neusiedlersee gut 40 Kilometer südlich von Wien. Die Weinberge von Erwin Tinhof liegen an den Hängen des Leithagebirges, das mit dem Districutus Austria Controllatus Leithaberg über eine eigene kontrollierte Herkunftsbezeichnung verfügt. Erwin Tinhof stammt aus einer Familie, die schon seit elf Generationen in diesem Gebiet Wein anbaut. Daher rührt sein besonderes Augenmerk auf traditionelle österreichische Rebsorten, denen er in seinen 15 Hektar grossen Weinbergen den Vorzug gibt: Neuburger und Weissburgunder für die Weissweine und Blaufränkisch, St. Laurent und Zweigelt für die Rotweine. Sein besonderes Gespür für das vielfältige Terroir und die Klimata des Leithabergs eignete er sich in Frankreich an. Er studierte an der Universität von Montpellier und erlernte später sein Handwerk unter anderem auf dem Kultweingut Mas de Daumas Gassac im Languedoc. Prinzipiell werden die Trauben von Hand gelesen und im Keller kommen nur natürliche Hefen zum Einsatz. Die Weinberge und das Weingut sind seit dem Jahrgang 2012 biologisch zertifiziert.

Google Map of Weingut Erwin Tinhof

Vinifikation

Die Trauben für den Erwin Tinhof Blaufränkisch 'Leithaberg' 2015 stammen von den Eisenstädter Lagen Neuwiese und Langau. Die Lese der Trauben erfolgte von Hand Mitte Oktober 2015. Das selektierte Lesegut wurde gerebelt und in offenen Behältern mit natürlichen Hefen zwölf Tage lang bei 28° C spontan fermentiert. Danach erfolgte der Ausbau für 24 Monate im grossen Eichenholzfass.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Blaufränkisch
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Burgenland
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Wild & Pilzgerichten
  • Reifepotenzial:
    bis 2028
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    Fruchtig, Komplex
  • Bodenart:
    Kalkstein
  • Weingut:
    Erwin Tinhof
  • Artikelnummer:
    13328
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Erwin Tinhof
    Gartengasse 8
    7000 Eisenstadt
    Austria