Shopping-cart icon
Versandkostenfreie Lieferung ab 12 Flaschen oder CHF 250 Bestellwert!
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Châteauneuf-du-Pape 2015

    Châteauneuf-du-Pape 2015

    Domaine Usseglio Raymond & Fils

    grapes-default-small Syrah, Mourvèdre, Cinsault, Grenache, Counoise

    ausverkauft

    Stéphane Usseglio trumpft mit seinem Châteauneuf-Klassiker im grossen Jahrgang 2015 dermassen auf, dass man aus dem Staunen nicht mehr rauskommt. 94 Parker-Punkte sprechen für sich!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    points_94
    Robert Parker's Wine Advocate

    "The 2015 Chateauneuf du Pape from Raymond Usseglio has it all. Complex aromas of spice, leather and plum. Appealing flavors of red and black fruits. A rich, supple texture. A long, velvety finish that echoes with spice and citrus zest. This all-around performer should drink well for up to two decades." - Joe Czerwinski

    points_17_5
    Jancis Robinson

    "Tasted blind. Dark - heady and sweet on the nose. A bit brûlée and with lots of ripe fruit. An interesting wine with savour. Sappy and appetising. Very smooth-textured. Cool finish." - Jancis Robinson

    Wine in Black-Bewertung: 94 P

    Sie gehören zu den absoluten Gewinnern der letzten Dekaden: Die traditionsreichen Appellationen an der südlichen Rhône. Sei es Côtes du Rhône, Gigondas, Vacqueyras, Ventoux, Lirac oder vor allem natürlich Châteauneuf-du-Pape. Denn hier fand eine ausgesprochene Qualitäts-Explosion statt, die fast immer auch mit rasant steigenden Preisen einherging. Doch schaut man sich ein wenig um vor Ort, findet man exzellente Winzer, die preislich auf dem Teppich bleiben. Und dazu gehört ohne Frage die Domaine Raymond Usseglio & Fils mit ihrem klassischen Châteauneuf-du-Pape!

    "The 2015 Chateauneuf du Pape from Raymond Usseglio has it all", meint Joe Czerwinski von Robert Parker's Wine Advocate zu der 2015er Edition und vergibt exzellente 94 Punkte! Dazu gesellen sich erstaunlich gute 17,5 Punkte der kühlen Kritiker-Ikone Jancis Robinson. Und probiert man diesen Châteauneuf-Klassiker, staunt man nicht schlecht, was für ein gewaltiges Paket Wein hier für einen überschaubaren Etat zu haben ist!

    Wie Nektar fliesst dieser Rhône-Riese ins Glas: rubinviolett, blickdicht, geheimnisvoll. Im kräftigen Bouquet, das geradezu das Glas zum Bersten bringt, finden sich Noten von roten Früchten, schwarzen Beeren, Gewürzen wie grüner Pfeffer, Nelke und Muskatnuss und Kräuter wie Rosmarin, Lorbeer, Thymian, typisch für die Rebsorte Grenache. Wirklich überwältigend ist dann das Feuerwerk an Aromen, das dieser Châteauneuf-du-Pape am Gaumen entfacht. Die pure Leidenschaft, sattes Terroir, phänomenale Länge, unglaublich reich, perfekte Struktur, Tannine wie Samt und Seide und mit Potenzial für eine Dekade und mehr ausstaffiert. Bravo Stéphane Usseglio! Einen 'kleinen' Châteauneuf auf die Flasche zu bringen, der so auftrumpft, muss man auch im tollen Jahrgang 2015 erst einmal auf die Beine stellen.

    Ein wunderbarer Wein zu klassischen Schmorgerichten, aber auch zu kräftigem Käse und würzigen Eintöpfen, etwa ein Cassoulet.

    Internationale Pressestimmen

    92 Punkte The Wine Cellar Insider

    "The spicy, pepper essence stands out in the nose. From there you find earth, thyme and a myriad of red fruits. On the palate, the wine is medium bodied, soft textured and fresh, with loads of sweet, juicy kirsch and a hint of olives in the last part of the end note. There is good length and purity here. The wine is made from mostly old vine Grenache, which is blended with assorted other, AOC allowable grape varieties. - Jeff Leve

    Le Guide Hachette des Vins 2018

    “Des achats successifs ont permis à Raymond Usseglio de porter à 34 ha la surface de ce domaine castelpapal constitué par son père Francis, venu d'Italie en 1931 pour travailler la terre. La relève est assurée depuis 1999 par son fils unique, Stéphane. Propriété en biodynamie depuis 2011.”

    2 Sterne fürs Weingut Bettanne & Desseauve Guide des Vins

    "Une production sérieuse et recommandable. Domaine classique de Châteauneuf, pris en charge depuis 2004 par Stéphane, fils de Raymond, avec des vignes réparties un peu partout, dont de très vieux grenaches sur Pialons et Grand Pierre. Les vins ont la puissance et la tenue en bouche qu'on attend d'eux."

    Weingut

    Die Domaine Raymond Usseglio & Fils ist eine hochgeschätzte Adresse im weltberühmten Anbaugebiet Châteauneuf-du-Pape an der südlichen Rhône. Verfügt das 24 Hektar-Anwesen doch noch über ur-uralte Rebstöcke, die in den Jahren 1901-1902 gesetzt wurden. Das Weingut selbst wurde etwas später errichtet, 1931, von Francis Usseglio, der aus dem Piemont in Italien kam und schon 1948 begann, seinen Wein unter eigenem Namen abzufüllen. 1963 folgte ihm sein Sohn Raymond, dessen Namen die Domäne heute trägt. 1999 geht dann mit Stéphane Usseglio die dritte Generation an den Start.

    Über all die Jahre hinweg hat sich das Gut einen exzellenten Ruf erarbeitet, mit Weinen, die mit als die elegantesten und finessenreichsten Châteauneufs gelten. Auch die Konstanz der hohen Qualität wird regelmässig gelobt: "These wines are consistently outstanding and warrant serious attention.", notiert Robert Parker’s Wine Advocate. Die Aushängeschilder des Portfolios sind neben einem weissen und roten Châteauneuf-du-Pape ein reinsortiger Roussane und die rote 'Cuvée Impériale' von über hundertjährigen Rebstöcken. Als önologischer Berater steht der Familie mit Xavier Vignon ausserdem eine Châteauneuf-Koryphäe zur Seite. Jüngster Schritt: Seit 2012 befindet sich die Domäne in Umstellung auf naturnahem Anbau, die aktuellen Jahrgänge sind Demeter-zertifiziert.

    Google Map of Domaine Raymond Usseglio & Fils

    Vinifikation

    Domaine Raymond Usseglio Châteauneuf-du-Pape 2015 ist der Klassiker des Hauses und ist eine Cuvée aus 80 % Grenache, 10 % Mourvèdre, 6 % Syrah, 3 % Cinsault und 1 % Counoise. Die Trauben wurden in mehreren Lesedurchgänge per Hand gelesen und stammen von unterschiedlichen Terroirs des Weinguts. Die Fermentierung und die malolaktische Gärung finden in Zementtanks statt. Der 18-monatige Ausbau findet in zu 90 % ebenfalls in Zementtanks statt, zu 5 % in Demi-Muid, zu 2 % in neuen Barriques und zu 3 % in gebrauchten. Nach Abzug kam der Wein ungefiltert auf die Flasche und bildet daher ein Depot. Dekantieren ist hier sehr ratsam.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Rebsorte(n):
      Syrah, Mourvèdre, Cinsault, Grenache, Counoise
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Rhône
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      14,5 %
    • Passt zu:
      Lammfleisch, Wild & Pilzgerichten
    • Reifepotenzial:
      bis 2025
    • Geschmack:
      trocken
    • Weingut:
      Domaine Usseglio Raymond & Fils
    • Ausbau:
      Holzfass, Zementtank
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      Mild, Harmonisch
    • Artikelnummer:
      13004
    • Erzeugeradresse:
      Domaine Raymond Usseglio & Fils
      84 Chemin Monseigneur Jules Avril
      84230 Châteauneuf du Pape
      France