Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rosé 'Le Petit Tour' Ventoux 2016

    Rosé 'Le Petit Tour' Ventoux 2016

    Domaine du Colibri

    Cinsault, Grenache

    ausverkauft

    Extrem fruchtbetonte oder gar restsüsse Roséweine sind nichts für den Weinlakai. Seine rosarote Empfehlung stammt aus dem südfranzösischen Ventoux und ist durch seine gute Struktur geradezu eine 'Allzweckwaffe'. Ob solo getrunken oder zum Essen: Dieser Rosé ist immer ein Genuss.

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Wein aus Rhône, Frankreich
    Rhône Domaine du Colibri

    Awards

    Wine in Black-Bewertung: 90 P

    Dieser Rosé aus dem südfranzösischen Ventoux kommt mit einem glänzenden Hellrosa ins Glas und lässt dezente Noten von Erdbeeren, schwarzen Johannisbeeren und Zitrusfrüchten emporsteigen. Diese Eindrücke werden in einem sehr zurückhaltenden Mass dargeboten und eine schöne Mineralität im Hintergrund ergänzt den Eindruck an der Nase. Am Gaumen hat der Le Petit Tour dann eine schöne Struktur, eine feine Säure und der Eindruck von roten Früchten wird im Abgang durch ein Aroma von Litschis bereichert.

    Die Domaine du Colibri präsentiert mit dieser Cuvée aus Grenache und Cinsault einen ihrer ersten Weine überhaupt. 2016 markiert den ersten Jahrgang der Domaine rund um Eigentümer und Jungwinzer Olivier Legranger. In welche stilistische Richtung der Franzose mit seinen Wein möchte, wird aber bereits jetzt klar. Er setzt auf Weine, die den Boden und das durch den Mistral geprägte Klima repräsentieren. Ungeschminkt und den eingesetzten Rebsorten unwahrscheinlich treu bleibend.

    So ist der Le Petit Tour kein 'Bonbon-Rosé', sondern ein gestandener Wein, der sich auch als Essensbegleiter bestens eignet. Insbesondere im Sommer füllt er die Lücke zwischen einem leichten Rotwein und einem etwas kräftigeren Weisswein. So meint der Weinlakai zu Recht, dass man sich zum Essen ausschliesslich an diesen Wein halten kann.

    Der Weinlakai und die Domaine du Colibri

    Eine Weinreise im Juni 2016 führte den Weinlakai in die südfranzösische Appellation Ventoux. Namensgebend für die Region ist der Berg, der stets omnipräsent vor Augen hält, wo man sich gerade befindet - der Mont Ventoux ist nicht nur bei Weinliebhabern bekannt, sondern vor allem auch bei Tour de France Fans geradezu legendär. Der Weinlakai besuchte bei stürmischer Mistral-Wetterlage Olivier Legrange und seine Rebflächen. Das kuriose Element an diesem Zusammentreffen war die Tatsache, dass man sich zwar gemeinsam Rebstöcke anschauen konnte, doch keinerlei Wein zu verkosten war. Der Jahrgang 2016 sollte der erste überhaupt werden.

    Doch Olivier und seine Neugründung Domaine du Colibri wurde dem Weinlakai explizit ans Herz gelegt, ganz im Sinne von "behalte das Weingut mal besser im Auge". So wurden die ersten Muster der Domaine von Weiss- und Rosé-Weinen mit Spannung erwartet. Und auch wenn der weisse gefiel, war es der Rosé, den der Lakai besonders ins Herz geschlossen hatte. Es ist kein 'artifiziell' wirkender Fruchtschmeichler, sondern vielmehr ein grundehrlicher Wein mit satter Struktur und guter Säure. Der Weinlakai findet: "Endlich mal wieder ein Rosé, der zu einem hervorragenden Preis auch Rosé-Skeptiker überzeugen wird". Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Weiteres zu Wine in Black meets Weinlakai finden Sie hier.

    Wein passt Gemüse
    Wein passt Pizza & Pasta

    Weingut

    Der junge Winzer Olivier Legranger lernte sein Handwerk nicht nur in der Champagne und dem Châteauneuf-du-Pape, sondern bildete sich auch in Kalifornien, Australien und Neuseeland fort. Doch trotz dieser lehrreichen Ausflüge im Ausland zog es ihn letztlich wieder zurück in die Heimat. Mit der Domaine du Colibri hat er sich nun den lang gehegten Wunsch eines eigenen Weingutes erfüllt. Am Fusse des Mont Ventoux gelegen – unweit von Beaumes-de-Venise - bewirtschaftet Olivier nun beschauliche 10 Hektar Land in der Appellation Ventoux und 2016 war nun sein erster Jahrgang.

    Die Böden sind von Kalkstein geprägt und der das ganze Jahr über aktive Mistral-Wind pustet ordentlich durch die praktisch ungeschützten Reben. Das mag zunächst unvorteilhaft anmuten, doch erledigt der Mistral direkt mehrere, äusserst wertvolle Aufgaben: Er sorgt in den heissen Sommermonaten für stete Abkühlung - vor allem nachts. Und wenn Regen gefallen ist, sorgt der Wind für eine rasche Trocknung der Trauben. In der Erntezeit ist dies von unschätzbarem Wert, da Feuchtigkeit nicht nur Trauben verwässern kann, sondern vor allem auch Schimmel und Rebkrankheiten begünstigt.

    Olivier arbeitet mit der Domaine Colibri extrem naturnah und fördert so die Biodiversität des Landes. Dabei geht es ihm nicht um eine offizielle Zertifizierung. Vielmehr ist es seine persönliche Überzeugung, der er leidenschaftlich folgt.

    Mehr lesen
    Google Map of Domaine du Colibri

    Vinifikation

    Für den Domaine du Colibri Rosé 'Le Petit Tour' Ventoux 2016 kamen die zwei roten Sorten Grenache und Cinsault zum Einsatz. Sie wurden von 25 bis 30 Jahre alte Reben per Hand geerntet. Dabei achtete man stets auf die Selektion von tadellosem Rebmaterial. Die rote Farbe erhielt dieser Rosé durch eine sehr sanfte, fünf Stunden dauernde Pressung. Anschliessend wurde der Wein bei nur 13 Grad Celsius in Betontanks vergoren - so förderte man einen Charakter, der eine nicht zu fruchtexpressive Ausprägung findet. Resultat ist ein sehr gut strukturierter Rosé, der mit wahrlich trocken daherkommt: Unter ein Gramm Restzucker lässt sich im Le Petit Tour Rosé wiederfinden.

    Wein aus Rhône, Frankreich

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rosé
    • Rebsorte(n):
      Cinsault, Grenache
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Rhône
    • Trinktemperatur:
      6-8 °C
    • Alkoholgehalt:
      13,5 % vol.
    • Passt zu:
      Gemüse, Pizza & Pasta
    • Reifepotenzial:
      bis 2019
    • Ausbau:
      Edelstahltank
    • Geschmack:
      trocken
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      Frisch, Elegant
    • Bodenart:
      Kreide
    • Weingut:
      Domaine du Colibri
    • Artikelnummer:
      12734
    • Erzeugeradresse:
      Domaine du Colibri
      84190 Beaumes-de-Venise
      France
    Cinsault, wein aus Frankreich