Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Morgon 'La Trad' 2019
  • James Suckling - 96
  • top_score_ch

Morgon 'La Trad' 2019

Domaine de Lathevalle

Gamay

CHF 19,95*
0,75l · CHF 26,60/l
Voraussichtliche Lieferung in 4-8 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 12 Flaschen oder CHF 250 Bestellwert!
Ansonsten pauschal CHF 9,95.

Morgon. Dieser Name steht für eines der besten Cru-Terroirs des Beaujolais. Von dort stammt dieser geniale Gamay, den James Suckling mit 96 Punkten feiert! Das ist Beaujolais in Reinkultur: fleischig, mineralisch, traditionell - à la trad'!

Domaine de Lathevalle Morgon 'La Trad' 2019
Morgon 'La Trad' 2019
Domaine de Lathevalle
CHF 19,95*
0,75l · CHF 26,60/l
Wein aus Beaujolais, Frankreich
Beaujolais Domaine de Lathevalle

Awards

James Suckling 96 / 100 Punkte

"What an amazing nose this Morgon has, with deep blackcurrant fruit and touches of fresh mint, licorice and roasted meat! As stunningly elegant as it is concentrated on the super-precise medium-bodied palate. Very long and refined finish with a ton of cool minerality. Matured for almost two years in oak casks and only given coarse filtration at bottling."

Wine in Black Bewertung: 95P

Längst haben sich die Cru-Orte des Beaujolais - allen voran Morgon - wieder einen Namen gemacht als bezahlbare Alternativen zu den immer teurer werdenden Weinen des benachbarten Burgund. Das merken nicht nur die vielen Liebhaber dieser Weine, sondern auch Winzer wie Patrice du Jeu, dessen Weingut sich eigentlich in Chassagne-Montrachet befindet, der aber 2017 die Domaine de Lathevalle erwerben konnte, weil er selbst ein grosser Fan der so komplexen wie trinkfreudigen Beaujolais-Cru geworden ist. Diese Faszination kann man bei seinen Wein spüren, die viele Verehrer haben. Zu ihnen gehört James Suckling, der diesen traditionell ausgebauten Morgon mit 96 Punkten hoch bewertet hat. Kein Wunder, das ist ein absolut klassischer fleischiger, kraftvoller Morgon von alten Reben aus der Cru-Lage Les Charmes.

Tasting Note

Dieser granatrote Morgon bietet eine phantastische Nase von Kirschen und Cassis. Dazu kommen etwas Bresaola, Süssholz und ein Hauch von Vanille mit einem Oberton von Minze und zerstossenem Stein. Am Gaumen wirkt der Wein umwerfend elegant, dicht und fest, gleichzeitig fleischig, saftig und sinnlich mit einer feinen Textur und einer tiefen, kühlen und steinigen Mineralität.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Charcuterie und viele Arten von Geflügel wie z.B. Coq au vin

Weingut

Die Domaine de Lathevalle verfügt über keine nenneswerte Historie und hat bis 2017 kaum von sich Reden gemacht. Das hat sich allerdings schlagartig geändert, als Patrice du Jeu die Chance erhielt, die Domaine mit ihren exzellenten Lagen in Morgon zu erwerben. Patrice de Jeu ist zu diesem Weingut ähnlich zufällig gekommen wie zu seinem ersten, der Domaine Les Héritiers Saint-Genys. Denn eigentlich war Patrice du Jeu Gastronom in Paris mit einem gewissen Heimweh ins Burgund. Er suchte sich einen Teilhaber für sein kleines erfolgreiches Pariser Restaurant 'Au petit Marguery' und machte sich auf die Suche nach einem Weinberg - denn er wollte in seiner Heimat Wein machen.

2010 rief ihn sein Anwalt an und fragte: "Chassagne, ist das interessant?" "Klar", antwortete Patrice, "machen wir eine Weinprobe?". "Nein, das ist der Weinberg", sagte der Anwalt, der ein Weingut aufgetan hatte, das kurz vor dem Verfall stand. Die Aufbauarbeit war enorm, aber die Lagen von hoher Qualität. Patrice du Jeu fand innerhalb kurzer Zeit Teilhaber in seiner Familie und im Freundeskreis und gründete Les Héritiers Saint-Genys. Sieben Hektar galt es zu restaurieren, fünf neue zu bepflanzen, eine Marke zu entwickeln und ein Weingut aufzubauen. Die Weinberge liegen teils in der Côte Châlonnaise, teils in der Côte de Beaune. Du Jeu fand in Jean-Baptiste Alinc einen renommierten Önologen, der die Weine vinifiziert und das Terroir herausarbeitet.

Mehr lesen

Vinifikation

Der Domaine de Lathevalle Morgon 'La Trad' 2019 basiert auf 100 % Gamay, der aus Parzellen alter Rebstöcken im renommierten Climat Les Charmes stammt. Die Lage ist geprägt von Granit, Sand- und Lehmböden. Er wird nach der traditionellen und althergebrachten Methode der Appellation Morgon nach der Handlese und der Macération semi-carbonique über knapp zwei Jahre in sorgfältig ausgewählten neuen Eichenfässern ausgebaut.

Wein aus Beaujolais, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Gamay
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Beaujolais
  • Produzent:
    Domaine de Lathevalle
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    feinen Fleisch- und Wurstwaren, feinen Fleisch- und Wurstwaren
  • Reifepotenzial:
    bis 2034
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Elegant, Frisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Granit, Sand
  • Artikelnummer:
    18531
Rotwein, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen