Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

    De Toren 'Fusion V' 2012

    De Toren Private Cellar

    Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec

    ausverkauft

    De Toren legt erneut eine Höchstleistung hin: ein typisch südafrikanischer Wein im besten Bordeaux-Stil. "Outstanding“ urteilt der Platter's Wine Guide!

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Awards

    Wine in Black Bewertung: 94 P

    Fans und Experten gleichermassen lieben Fusion V wegen seines Charakters und seines Stils, der am besten als Bordeaux mit einem südafrikanischen Touch beschrieben wird. Vor allem Kenner schätzen den subtilen Charme dieses roten Stellenbosch-Vertreters. Der 2012er hat sich so bei Platter’s Wine Guide ein “Outstanding” eingeheimst – und das zum zweiten Mal in Folge, nachdem schon der 2009er fünf Sterne (“Superlative”) erhielt. Auch Neal Martin von Robert Parker’s Wine Advocate vergab für den 2011er ein “Outstanding” und urteilte: “Those that like a little more body and density in their red blends will find much to like here.”

    Und so zeigt diese überzeugende Cuvée im Glas eine intensive dunkle rote Farbe. Im Bouquet offenbart sich ein klassischer Bordeaux: intensiv und üppig mit Himbeeren, Blaubeeren, Rosmarin und einem Hauch von dunkler Schokolade, Mokka und Zedernholz. Im Mund entwickelt sich Fusion V dann zu einem kräftigen Wein – der im Gleichgewicht bleibt. Am Gaumen schmeckt man reife dunkle Beeren und Kirschen, getrocknete Früchte, Kakao und ein Hauch von Eiche, mit feinen mediterranen Kräutern und einem Hauch von Mineralien. Die Tannine sind fein integriert. Der Nachhall dann: fruchtig, würzig und erstaunlich lange. Ein paar Jahre Lagerung werden den 'Fusion V' 2012 sogar noch besser machen. Wer nicht warten möchte, sollte ihn dekantiere. P>

    rotwein aromas, wein aus Südafrika

    Was für eine Eleganz! Da können selbst die französischen Konkurrenten noch was dazulernen.

    Wein passt Rindfleisch

    Auszeichnungen & Kritikermeinungen

    4,5 Sterne (Outstanding) Platter's Wine Guide

    “Cab-led (56%) 5-way Bordeaux blend; part natural ferment. 2012 concentrated, with rich, fragrant fruit & tightly coiled tannins. Bold, mouthfilling & firmly structured. Half-new oak will support long & fruitful maturation. Decant if impatient.“

    93 Punkte Wine Spectator

    " A lush, ripe, enticing style, with lovely raspberry, blackberry and boysenberry coulis flavors that stretch out, carried by a well-embedded graphite spine through a long anise- and roasted apple wood—framed finish. Rock-solid. Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot, Cabernet Franc and Petit Verdot. Best from 2016 through 2024. 392 cases imported." – James Molesworth

    93 Punkte Vinous by Antonio Galloni

    "(the winery's "Left Bank blend"): Bright medium ruby-red. Inviting aromas of dark plum, cassis, spices, licorice and menthol. Plush, velvety and seamless on the palate, offering lovely pliancy for a Cabernet-dominated wine. The dark berry and spice flavors are complemented by a chocolatey richness but kept firm by underlying minerality. Finishes with serious, well-buffered tannins and building, palate-saturating length. Has the balance to be enjoyed early or to cellar. As with the Z blend, this bottling is now made entirely with estate fruit. De Toren is very concerned about avoiding harsh tannins and greenness in their wines and thus employs women to pick the fruit due to their gentler hands." - Stephen Tanzer

    Wein Bewertungen und Pressestimmen

    Weingut

    Mit 7 Hektar Rebfläche gründeten Emil und Sonette den Dulk das Weingut De Toren im Jahr 1991. Heute hat das Weingut insgesamt 24 Hektar Rebfläche, auf denen erstklassiger Wein angebaut wird.

    Mehr zum Weingut
    Google Map of De Toren Private Cellar

    Der Wein

    Aus einer der besten Weinregionen Südafrikas, Stellenbosch, stammen die Trauben für diesen Wein. Die Cuvée besteht aus fünf verschiedenen Rebsorten, die typisch für Weine aus Bordeaux sind: Merlot (10%), Cabernet Sauvignon (56%), Cabernet Franc (10%), Malbec (15%) und Petit Verdot (9%). Die 225l-Fässer, in denen der Wein 12 Monate reift, stehen in einem klimatisierten „barrel room“, der konstante 16°C hat. Die Eichfässer sind zu 50% neu und 50% gebraucht. Die Assemblage wird zu 90% in französischen Eichfässern ausgebaut, der Malbec nur in amerikanischen. Unter optimalen Bedingungen kann der Wein zwischen 10 bis 15 Jahre reifen.

    Wein aus Stellenbosch, Südafrika

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Ausbau:
      Barrique
    • Geschmack:
      trocken
    • Region:
      Stellenbosch
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      Kraftvoll, Komplex
    • Reifepotenzial:
      bis 2030
    • Passt zu:
      Rindfleisch
    • Rebsorte(n):
      Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Produzent:
      De Toren Private Cellar
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      14,5 % vol.
    • Artikelnummer:
      10078
    • Erzeugeradresse:
      De Toren Private Cellar
      Polkadraai Rd
      7604 Stellenbosch
      South Africa
    • Importeuradresse:
      Reidemeister & Ulrichs GmbH
      Konsul-Smidt-Straße 8J
      28217 Bremen
      Germany
    Cabernet Sauvignon, wein aus Südafrika