Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Femme de Champagne' Grand Cru Brut Nature 2002
  • Falstaff - 100
  • top_score_ch

'Femme de Champagne' Grand Cru Brut Nature 2002

Champagne Duval-Leroy

Chardonnay, Pinot Noir

CHF 299,00*
0,75l · CHF 398,67/l
Voraussichtliche Lieferung in 4-8 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 12 Flaschen oder CHF 250 Bestellwert!
Ansonsten pauschal CHF 9,95.

"Ein grosser Champagner", schwärmt Peter Moser und vergibt für diese phänomenale Prestige-Cuvée aus dem Jahrhundert-Jahrgang 2002 die Falstaff-Höchstnote. 100 Punkte! Willkommen an der Weltspitze! Maximal 3 Flaschen pro Kunde.

Champagne Duval-Leroy 'Femme de Champagne' Grand Cru Brut Nature 2002
'Femme de Champagne' Grand Cru Brut Nature 2002
Champagne Duval-Leroy
CHF 299,00*
0,75l · CHF 398,67/l
Wein aus Champagne, Frankreich
Champagne Champagne Duval-Leroy

Awards

Falstaff 100 / 100 Punkte

"Helles Goldgelb, Silberreflexe, feines, anhaltendes, kleinperliges Mousseux. Im Bukett zunächst Nuancen von Kräutern und Backwerk, feine nussig-tabakige Aromen, mineralische Aspekte dominieren die Frucht, mit mehr Luft eine facettenreiche gelbe Aromatik, ein Hauch von reifem Apfel, Dörrmarillen, ein Hauch von weissen Blüten im Hintergrund. Komplex am Gaumen, ein Hauch von Holznuancen, seidige Textur, straffer Körper, verfügt über Eleganz und Tiefgang wie ihn nur ein lange auf der Hefe ausgebauter Champagner besitzt (es waren 18 Jahre), salzig und fokussiert im Abgang, besitzt grosse Länge und Ausdruck. Ein grosser Champagner, den man vielleicht sogar dekantieren muss, erdacht für wahre Weinliebhaber." - Peter Moser

Wine in Black-Bewertung: 99P

Schicksalsschläge können manchmal auch eine ganz grosse Chance sein. Vor allem in der Champagne. Als ihr Mann Jean-Charles Duval im Jahr 1991 plötzlich starb, stand seine Frau Carol Duval vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens. Die Belgierin war doch schliesslich nur der Liebe wegen in die Champagne gezogen und war eine absolute Quereinsteigerin in Sachen Champagner. Statt aber aufzugeben, die Maison zu verkaufen und zurück nach Belgien zu gehen, folgte sie der grossen Tradition der Region. Schliesslich waren es Witwen wie die legendäre Veuve Clicquot, die das Anbaugebiet dank neuer Techniken und hervorragenden Schaumweinen erst überall auf der Welt gross gemacht haben.

Carol Duval zur Seite stand und steht mit der Kellermeisterin Sandrine Logette-Jardin eine weitere grosse Frau. Gemeinsam kreierten sie den Prestige-Champagner 'Femme de Champagne'. Zunächst als reiner Non-Vintage. In aussergewöhnlichen Jahren allerdings, wenn die Trauben-Qualitäten herausragend sind, wird auch ein Millesimé vinifiziert. Wie zum Beispiel im Jahrhundert-Jahrgang 2002. Eine ausgeklügelte Weinbereitung aus Trauben, die ausschliesslich aus Grand-Cru-Gemeinden der Côte de Blancs stammen, eine durchdachte Assemblage sowie unglaubliche 18 Jahre Hefelager lassen hier einen Vintage-Champagner der Extraklasse entstehen. Die 100 Punkte vom Falstaff sind da nur folgerichtig.

Tasting Note

In einem hellen Zitronengelb mit Perlmuttreflexen präsentiert sich der 'Femme de Champagne' Grand Cru Brut Nature 2002 mit extra feiner Mousseux im Glas. Die Nase ist an Komplexität nicht zu überbieten: Brioche, geröstete Haselnüsse, Geissblatt, kandierte Orangenzeste, Mandarine, reifer gelber Apfel, weisse Blüten, zerstossene Muschelschalen und ein Hauch von Tabak und Vanille lassen sich hier finden. Am Gaumen beeindruckend seidig und doch mit straffer Struktur. Hier kommt jetzt auch eine leichte Kräuterwürze zum Tragen, die hervorragend mit der salinen Mineralität harmoniert, mit der der minutenlange Abgang beginnt. Ein grosser Champagner, der bereits jetzt ein phantastischer Genuss ist, der aber in den folgenden Jahren auch noch mit grosser Würde auf der Flasche reifen wird.

champagne aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Nicht nur als Aperitif ist dieser komplexe und elegante Champagner ein Gedicht. Reichen Sie gerne auch Austern, Foie gras oder Kaviar dazu!

Wein passt Aperitif
Wein passt Austern

Bewertungen und Pressestimmen

96 Punkte - Decanter World Wine Awards 2020 & 2021

"Lacy and fine on the palate. Elegant acidity drives freshness along with the pronounced citrus and stone fruits. Evolving nicely with more years ahead. Stunning!"

Robert Parker's Wine Advocate über das Champagner-Haus

"This 150+-year-old, still family-owned house in Vertus is becoming a dramatically good producer with highly delicate and finessed cuvées in a lovely stimulatingly dry and perfectly round style. The prices are still moderate, so there is no reason not to check out the new Duval-Leroy." - Stephan Reinhardt

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Champagne Duval-Leroy ist im Jahr 1859 aus dem Zusammenschluss der beiden kleineren Häuser von Jules Duval und Edouard Leroy entstanden. Bis heute befindet es sich im Familienbesitz der Duvals. Vor allem unter der Leitung von Roger Duval entwickelte sich das Haus schliesslich in 20. Jahrhundert zu einem der besten an der Côte de Blancs. Nach dem plötzlichen Tod von Jean-Charles Duval im Jahr 1991 hat seine Frau, die Belgierin Carol Duval das Haus mit unermüdlicher Energie in die Zukunft geführt - ganz so, wie es schon so einige andere Veuves, die Witwen der Champagne, getan haben. Unterstützt wird sie dabei bis heute von einer der wenigen weiblichen Kellermeisterinnen der Champagne, Sandrine Logette-Jardin. Heute arbeitet sie mit ihren drei Söhnen Julien, Charles und Louis zusammen. Duval-Leroy bewirtschaftet rund 200 Hektar Weinberge, und das in allen Grand-Cru-Lagen der Côte des Blancs. Die Weinberge werden nach und nach auf biologischen Anbau umgestellt und entsprechend zertifiziert. Neben klassischen Cuvéss erzeugt Carol Duval solch Besonderheiten wie einen reinsortigen Champagner aus der raren Rebsorte Petit Meslier und Parzellen-Champagner aus Cumières, Bouzy und dem Clos des Bouveries. Die weisse und roséfarbene Prestige-Cuvée heisst Femme de Champagne und ist all den starken Frauen der Champagne gewidmet, die dieses Gebiet so nachhaltig geprägt haben.

Mehr lesen
Google Map of Champagne Duval Leroy

Vinifikation

Der Champagne Duval-Leroy 'Femme de Champagne' Grand Cru Brut Nature 2002 ist eine Cuvée aus 95 % Chardonnay und 5 % Pinot Noir. Die Chardonnay-Trauben stammen aus den Grand-Cru-Gemeinden Avize, Le Mesnil sur Oger, Oger und Cramant, der Pinot Noir aus dem Grand-Cru-Ort Ambonnay. Die Trauben wurden selektiv per Hand gelesen und schonend gepresst. 20 % des Mosts wurde in Eichenfässern vinifiziert und ausgebaut, um einen schönen Schmelz in die Cuvée zu bringen. Der Rest des Weins wurde dann auf der Feinhefe im Edelstahltank bis zum Zeitpunkt der Assemblage ausgebaut. Nach der traditionellen zweiten Gärung auf der Flasche verblieb der Champagner dort für 18 Jahre, bevor er degorgiert wurde. Es wurde keine Dosage hinzugefügt. Der Restzucker liegt bei < 2,0 g/l.

Wein aus Champagne, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Champagner
  • Rebsorte(n):
    Chardonnay, Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Champagne
  • Produzent:
    Champagne Duval-Leroy
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif, Vorspeisen, Austern, Delikatessen
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Méthode traditionnelle
  • Geschmack:
    Brut
  • Wein-Stil:
    Komplex, Elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Kreide, Kalkstein
  • Restsäure:
    4,1 g/l
  • Restzucker:
    0,9 g/l
  • Artikelnummer:
    17342
  • Erzeugeradresse:
    Champagne Duval Leroy
    69, av. de Bammental
    51130 VERTUS
    France
Chardonnay, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen