Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Brut Classic'
  • Falstaff - 93
  • Wine Spectator - 92

'Brut Classic'

Champagne Deutz

Pinot Meunier, Chardonnay, Pinot Noir

CHF 51,90 UVP
CHF 41,90*
CHF 55,87 / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 4-8 Werktagen

Grand brut! Finesse incomparable! Best value! Beautifully balanced! Clear finish! Lebendiger Stil! First-rate! Die Pressestimmen über den Champagne Deutz 'Brut Classic' lesen sich, als hätte man es mit einem CHF 100-Schampus zu tun. Was für ein unglaubliches Schnäppchen!

Awards

Falstaff 93 / 100 Punkte

"Mittleres Grüngelb, feines, anhaltendes Mousseux. Zarte Nuancen von Wiesenkräuter unter etwas Dörrobst, Noten, Biskuit, gelbe Apfelfrucht. Am Gaumen stoffig, cremige Textur, feine Fruchtsüsse, sehr elegant und gut anhaltend, mineralisch-kalkige Nuancen, etwas Nougat, aber stets lebendig und animierend, zitroniger Nachhall." - Peter Moser

Wine Spectator 92 / 100 Punkte

"This bright and stylish Champagne is tightly knit and satiny in texture, with hints of smoke and pastry cream underscoring the apricot, lemon curd and pickled ginger flavors. Ends with a mouthwatering finish. Drink now through 2022." - Alison Napus

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Beständig einer der besten Non Vintage-Champagner, der erstklassige Bewertungen hinter sich herzieht, wie ein Komet seinen Schweif, so unzählbar sind sie! Allein die 93 Punkte vom Falstaff sind bemerkenswert, nicht minder gut die 92 Punkte vom Wine Spectator. Dazu vier 'Outstanding' von Decanter bis James Suckling und eine - für ihre Verhältnisse - euphorische Bewertung von Jancis Robinson. Wer weiss, wie unterirdisch normalerweise Non-Vintage Champagner in der internationalen Weinpresse beurteilt werden, der staunt nicht schlecht.

Oder kurz gesagt: Einer der besten Champagner seiner Preisklasse!

Bewertungen und Pressestimmen

16 Punkte - Jancis Robinson

"Quite rich but very satisfying. Broad and somehow flagrant. Lots of pleasure here." - Jancis Robinson

15,5 Punkte - Bettane+ Desseauve

"Finement citronné, fruité tendre associé à des petites notes végétales, allonge souple mais également profonde, belle persistance."

90 Punkte - Decanter

"Distinctively Deutz in style with vinosity and verve, this is fresh, elegant and round with a precocious ripeness and good depth. The base is largely the 2015 vintage (50%) with additions from 2013 and 2014 reserve wines. As always, it's an equal blend of Pinot Noir, Pinot Meunier and Chardonnay, sourced from premier cru and grand cru vineyards from the Marne area."

90 Punkte - Vinous

"Light yellow. Toasty lees, poached pear and lemon rind on the pungent nose. Offers an array of sappy citrus and orchard fruit flavors and becomes spicier with air. The lemon and lees notes come back on the broad, clear finish." - Josh Raynolds

90 Punkte - Wine Enthusiast

"The elegance of this nonvintage cuvée sums up the style of the house, balancing acidity with a dosage that is just right. The white fruits and tangy edge are refreshing and intense." - Roger Voss

15,5 Punkte - Gault&Millau

"Cette cuvée porte bien son nom car elle reflète le grand classicisme champenois. Au nez de raisin frais et de fines notes de brioche succède une bouche de grande amplitude où la bulle s’inscrit au service du vin. La finale est équilibrée et suave avec un côté salin saupoudré. Un grand Classique parfaitement maîtrisé."

Weingut

Es waren zwei Deutsche, die den Grundstein für dieses Champagnerhaus legten: William Deutz und Peter Geldermann, die sich 1830 aufmachten nach Aÿ, um ins Champagner-Geschäft einzusteigen. Das taten die beiden so erfolgreich, dass sie bereits 1838 ihr eigenes Geschäft gründeten: Deutz & Geldermann. Es folgte ein stetes Auf und Ab, an der Geschichte des Hauses kann man die Ereignisse von gut 150 Jahren ablesen. 1924 wurde der deutsche Ableger, die Sektkellerei Deutz & Geldermann, in Breisach am Rhein eröffnet, 1988 spaltete sich das Unternehmen in Champagne Deutz und die Badische Geldermann Privat-Sektkellerei auf.

Die neue Geschichte beginnt 1993, als Louis Roederer Champagne Deutz übernimmt und einen phänomenalen Aufstieg in die Champagner-Elite startet. Heute gehört Champagne Deutz zu den berühmtesten Namen der Region, besitzt rund 30 Hektar beste Rebflächen, davon 10 Hektar in Les Mesnil-sur-Oger. Den Löwenteil der Rebsorten machen Pinot Noir und Pinot Meunier (25 ha) aus, der Rest ist Chardonnay. Beeindruckend das durchgängig hohe Niveau der Weine. Ein Deutz ist immer ein Erlebnis, vom exzellenten Brut Classic, über den Brut Millésime, bis zu den beiden Prestige-Champagnern Amour de Deutz und William Deutz.

Google Map of Champagne Deutz

Vinifikation

Champagne Deutz 'Brut Classic' ist eine Cuvée aus je einem Drittel Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. Der Grundwein wurde im Edelstahl ausgebaut, danach reifte der Wein mehrere Monate auf der Flasche. Je nach Jahrgang werden dem Brut Classic 20 % - 40 % Reserveweine zugefügt, eine Seltenheit in dieser Preisklasse und das Geheimnis der hohen Qualität.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Champagner
  • Rebsorte(n):
    Pinot Meunier, Chardonnay, Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Champagne
  • Produzent:
    Champagne Deutz
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif
  • Reifepotenzial:
    bis 2020
  • Ausbau:
    Méthode champenoise
  • Geschmack:
    Brut
  • Wein-Stil:
    Komplex, Elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    4061
  • Erzeugeradresse:
    Champagne Deutz
    51160 AY
    France

Das könnte Ihnen auch gefallen

Champagne Deutz 'Brut Classic'
'Brut Classic'
Champagne Deutz
CHF 51,90 UVP
CHF 41,90*
CHF 55,87 / Liter