Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Pinot Noir Central Otago 2016
  • Bob Campbell -  Master of Wine - 98
  • Robert Parker's Wine Advocate - 94

Pinot Noir Central Otago 2016

Burn Cottage Vineyard

Pinot Noir

CHF 67,99 UVP
CHF 64,95*
CHF 86,60 / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 4-8 Werktagen

Der beste Pinot Noir aus Neuseeland 2016 ist ein Wein auf Weltklasse-Niveau. Ausgestattet mit einer ganzen Phalanx an Bestnoten mit 98 Punkten von Neuseelands Kritiker-Koryphäe Bob Campbell, 94 Parker-Punkten und 19+ Punkten von Raymond Chan an der Spitze. Grandios.

Awards

Bob Campbell - Master of Wine 98 / 100 Punkte

Ranked #1 - 2016 Pinot Noir tasted from New Zealand - "This is a terrific pinot noir - great to drink now despite the sneaking feeling that it’s going to get even better with bottle age. Totally seductive ripe cherry, berry and plum flavours with added complexity from subliminal floral, spice, savoury and herb. The texture is to die for and the wine has impressive power as evidenced by a lingering finish that won’t quit."

Robert Parker's Wine Advocate 94 / 100 Punkte

"The 2016 Burn Cottage Vineyard Pinot Noir is a wine of tremendous appeal and seduction. Herb-tinged black cherries and cola notes appear on the nose, while the medium to full-bodied palate is rich and silky, lined with plush yet well-defined tannins that support the fruit and linger on the long finish. It's approachable now, but it should drink well for a decade or more." - Joe Czerwinski

Wine in Black-Bewertung: 97 P

Eleganz hat einen Namen und sie kommt aus Central Otago. Der überaus feine Pinot Noir vom neuseeländischen Burn Cottage Vineyard kommt nicht nur aus dem südlichsten Weinbaugebiet der Welt, er stammt auch noch aus einem von der Natur besonders begünstigten Tal. Das einzigartige Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern erlaubt hier versierten Winzern, unglaublich elegante, burgunderhafte Pinot Noir zu vinifizieren, dass es nur so eine Freude ist. Hinzu kommt die Burgunder-Expertise von Ted Lemon, der als Winzer beratend zur Seite steht. Es also kein Wunder, dass die besten Pinot Noir der Welt neben dem Burgund auch in Central Otago zu entdecken sind.

So wie dieses Prachtexemplar, das Master of Wine Bob Campbell zum besten Pinot Noir Neuseelands 2016 kürte und noch 98 Punkte obendrauf packt. Der Ausnahme-Pinot Noir begeistert auch Raymond Chan, der mal eben fast seine Höchstnote vergibt (19+ von 20 Punkten!) und berührt schreibt: "A beautiful wine". Hier kommen Finesse und Trinkfreude der kapriziösen Rebsorte hochgradig ausbalanciert zusammen. Das Etikett ist filigran illustriert mit einem Kunstmärchen von Johann Wolfgang von Goethe. Dieser Wein ist nicht nur elegant, er ist auch schön.

Tasting Note

Ein vibrierender Pinot Noir! Das funkelnde Rubinrot verleitet sofort dazu, die Nase ins Glas zu stecken. Das Bouquet startet mit einer sanften Ouvertüre aus roten Kirschen und reifen Himbeeren, darüber der Duft von Rosenblüten und Kräutern, darunter leicht rauchige Aromen, etwas Unterholz, Gewürze und schwarzer Tee, alles sehr harmonisch in Szene gesetzt. Am Gaumen gesellen sich dann zur Pinot Noir-Würze weich intonierte Eichenholzaromen und samtene Tannine, die sich seidig im gesamten Mund anschmiegen. Das Finale raffiniert und lange nachklingend. Verführerisch.

Passt zu

Lamm und gegrillten Auberginen, ist aber ebenso ein guter Partner zu Kurzgebratenem vom Grill und zu Pilzgerichten wie Mushroom Pie.

Bewertungen und Pressestimmen

Raymond Chan – Wine Reviews - 19+/20

"Even ruby-red colour. On the nose soft and beautifully expressed with finesse and detail, with red berry fruit aromas and an array of red floral detail. The aromatics are seamless and show no sign of the warmer vintage (over 2015). On palate this has finely ripened fruit with red, rather than dark-red or black-berried fruits, but darker fruits emerge. This is all about perfume and elegance with seamless flowing textures. This is plush and fruity in youth, and undeniably pretty. Very fine-grained tannin extraction completes the wine. A beautiful wine."

95 Punkte - Winefront Australia

Central Otago has its ups and downs, in terms of winemaking style, but Burn Cottage seems to regularly combine fine balance with high drinking appeal. Fragrant and rosy, scrub herb, plum and cherry, spice and subtle oak. Medium bodied, great flavour, smooth feel, and a 'settled' character to it, supple fine-grained tannin, slightly earthy and malty in the finish. Delightful. So well done." - Mike Bennie

94 Punkte - Cameron Douglas, Master Sommelier

"A complex and youthful bouquet of red berry fruits, earth and wood messages; cherry and plum with some red apple notes, a steely youthful layer with exposed earth, stones and wild flower aromas. Dry, firm, youthful and intense with vibrant tannins showing off some chalky texture, mineral earthy attributes, red berry fruits and wild flowers, a slightly warm moment soon disppears. A lovely example still developing."

94 Punkte - Wine Spectator

"Elegant and focused, featuring fresh raspberry and cherry flavors at the core, with a creamy texture, accents of cinnamon and clove, and dried herbal and black tea notes echoing in the background. All the elements are harmonious on the long finish."

93 Punkte - James Suckling

"Ripe red cherries with attractive spicy complexity. Silky, supple and deeply flavorsome palate with smooth, mellow tannins that carry plenty of fresh, bright red-cherry flavor."

Weingut

Burn Cottage Vineyard liegt in Central Otago, dem südlichsten Weinbaugebiet der Welt, 200 Kilometer entfernt vom Pazifik. Das Weingut ist ein 24 Hektar grosses Anwesen in einmaliger Landschaft. Es gibt keine unmittelbaren Nachbarn, die Weinberge sind durch grosse Hügel vor nördlichen und südlichen Winden geschützt und bilden ein abgeschirmtes Tal, ähnlich einem modernen Amphitheater. Das Klima ist dadurch - einzigartig in Neuseeland - kontinental mit warmen Sommern und kalten Wintern.

Der Rebsortenspiegel umfasst Pinot Noir für die Rotweine, hinzu kommen - typisch für Central Otago - Riesling und Grüner Veltliner für die Weissweine. Zum Weingut gehören die vier Weinberge Burn Cottage Vineyard, Sauvage Vineyard, Moonlight Race und der Valli Gibbston Vineyard. Das Weingut wurde 2002 vom international tätigen Ehepaar Dianne und Marquis Sauvage gegründet, beraten werden sie von Ted Lemon, Winzer mit Weinbau-Erfahrung im Burgund, Kalifornien und Oregon. Dianne und Marquis Sauvage haben von Anfang an den Fokus auf nachhaltigen Weinbau mit umweltfreundlichen Techniken gelegt.

Google Map of Burn Cottage Vineyard Winery

Vinifikation

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir Central Otago 2016 ist aus 100 % Pinot Noir vinifiziert, der von acht verschiedenen Parzellen im Weinberg Burn Cottage Vineyard in Central Otago stammt. Die Lese der Trauben fand zwischen dem 18. März und 11. April per Hand statt, die Trauben wurden auf dem Weingut ein zweites Mal selektiert. Die Fermentation erfolgte für 17 bis 22 Tage zum Teil im Holzfass, zum Teil in Edelstahltanks. Anschliessend reift der Wein für 12 Monate in französischer Eiche (zu 24 % neu).

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Central Otago
  • Weingut:
    Burn Cottage Vineyard
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, mildem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Fruchtig, Elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    14429
  • Erzeugeradresse:
    Burn Cottage Vineyard Winery
    No. 7 Rogers Street
    Units 3&4
    9310 Cromwell
    New Zealand
  • Importeuradresse:
    Vinabonus GmbH
    34134 Kassel
    Germany

Das könnte Ihnen auch gefallen

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir Central Otago 2016
Pinot Noir Central Otago 2016
Burn Cottage Vineyard
CHF 67,99 UVP
CHF 64,95*
CHF 86,60 / Liter