Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Malbec Clásico Mendoza 2018
  • Guía Descorchados - 92
  • James Suckling - 92

Malbec Clásico Mendoza 2018

Altos Las Hormigas

Malbec

CHF 12,95*
0,75l · CHF 17,27/l
Voraussichtliche Lieferung in 4-8 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 12 Flaschen oder CHF 250 Bestellwert!
Ansonsten pauschal CHF 9,95.

Best-Buy-Malbec von Argentiniens Terroir-Experten Altos las Hormigas. 3x Outstanding (92 Descorchados-Punkte, 92 Suckling-Punkte, 91 Parker-Punkte) in dieser Preisklasse sind eine absolute Seltenheit! Ein köstlicher Anden-Malbec!

Altos Las Hormigas Malbec Clásico Mendoza 2018
Malbec Clásico Mendoza 2018
Altos Las Hormigas
CHF 12,95*
0,75l · CHF 17,27/l
Wein aus Mendoza, Argentinien
Mendoza Altos Las Hormigas

Awards

Guía Descorchados 92 / 100 Punkte

"Clásico is the base malbec for Altos Las Hormigas. 70% comes from their own vineyards in Luján de Cuyo, and the rest is third-party grapes from different producers in the Uco Valley. It also has 30% that was whole-cluster fermented in a kind of carbonic maceration to heighten the fruity flavors in a very refreshing, vibrant wine. This Clásico is something of a regional malbec, Alto Las Hormigas’s vision of what a Mendozan malbec should be."

James Suckling 92 / 100 Punkte

"This has aromas of brambly dark berries and violet flowers with cassis in the mix, too. The palate has a juicy and succulent feel with fine tannins that make a long, even and attractive shape."

Wine in Black-Bewertung: 91 P

2018 war ein besonderer Jahrgang im argentinischen Mendoza! Man konnte die Winzer regelrecht aufatmen hören. Denn nach Jahren, in denen sich das Wetter herausfordernd zeigte, war hier um den Lesezeitpunkt herum alles in ausgelassener Stimmung. Keine Regenwolke schob sich vor die argentinische Sonne, als die Erntehelfer ans Werk gingen. In ihren Lesekörben: perfekte Trauben von konzentrierter Frucht und Frische!

So auch bei der Crew von Altos Las Hormigas. Hier versteht man sich natürlich mittlerweile bei allen Wetterlagen darauf, Spitzen-Weine zu machen. Aber in idealen Jahren wie 2018 geht das eben noch leichter von der Hand. Und um genau diese einzigartige frische Frucht zu betonen, beschloss Alberto Antonini mit seinem Team, den Malbec Clásico Mendoza 2018 im Betonfass reifen zu lassen. Das Ergebnis ist ein Wein, der reihenweise Bewertungen eingesammelt hat: Ganze 3x Outstanding stehen auf der Visitenkarte dieses Anden-Malbec, mit 92 Punkten aus Südamerikas Weinbibel Descorchados an der Spitze! Und auch wir sind von diesem Top-Malbec extrem begeistert. Denn wo bekommt man schon so viel Argentinien für so wenig Geld? Eben!

Tasting Note

Rubinrot mit violettem Rand schimmert der Malbec im Glas. Das Bouquet empfängt gleich typisch mit saftigen Pflaumen und Cassis, zu denen sich reife Erdbeere, ein Hauch von Minze und schwarzem Pfeffer gesellen. Am Gaumen ist der Wein von mittlerem Körper, die Tannine sehr samtig und von seidiger Textur, die mit der frischen Frucht und dem langen Abgang für sehr viel Trinkspass sorgen!

rotwein aromas, wein aus Argentinien

Passt zu

Ob nun gegrillt, geschmort oder scharf angebraten - zu diesem Wein passt Rindfleisch in sämtlichen Variationen. Oder ein grosser Teller Soulfood: Pasta! Wer es vegetarisch mag, brät sich in der Pfanne kräftig Pilze an oder legt Zucchinischeiben auf den Grill.

Wein passt Rindfleisch
Wein passt gegrilltem Gemüse
Wein passt Pasta

Bewertungen und Pressestimmen

91 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate

"The unoaked 2018 Malbec Clásico 2018 comes from a very good year, after 2013 and 2014, which were very difficult years, and 2015 and 2016 that saw lots of rain. According to winemaker Leo Erazo, it's the most complex wine to make because of the many different sources of grapes, growers and the volume they make. But they planted 22 hectares in 2012, so they use more of their own grapes; the wine now has some 30% of grapes from Valle de Uco, which is always a cooler region that is noticed in the wine, which is very balanced, harmonious and easy to drink. It has a dusty note and fine tannins; it's elegant and especially very drinkable." - Luis Gutiérrez

16,5 Punkte - Jancis Robinson

"Impressively light bottle. Well done! Deep crimson. Pure, vibrant, dark hedgerow fruit with the attractively mineral/stone-dust effect that I associate with ageing in concrete. Light dusting of spice, terrific freshness and purity on the palate. Intensely fruited but avoiding unwanted sweetness. Dark and vibrant, almost savoury, on the long finish. The tannins are present but only gently chewy, without the thick texture young wines often have when aged in oak." - Julia Harding, Master of Wine

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Als der toskanische Winzer Alberto Antonini 1995 zusammen mit seinem Freund und Jungunternehmer Antonio Morescalchi Argentinien besuchte, um seinen Wein-Horizont zu erweitern, verliebte er sich auf den ersten Blick unsterblich in die wunderschöne und kontrastreiche Landschaft Mendozas. Auf über 700 Höhenmetern treffen karge Steppen auf die imposanten Anden. Hier, wo sich El Niño und La Niña abwechseln und für faszinierende klimatische Bedingungen sorgen, wollte Antonini sein neues Weingut gründen. Er erkannte sofort das Potenzial von Boden, Höhe und Klima. Und von den heimischen Rebsorten. Während die Welt Malbec oder auch Bonarda noch als minderwertig belächelte, sah Antonini darin die argentinische Wein-Zukunft.

Zurück in Italien, suchte Alberto Antonini zusammen mit seinem Freund Antonio Morescalchi Investoren und kaufte so 206 Hektar Weinbaufläche in Mendoza. Zusätzlich holte er Attilio Pagli, ebenfalls ein Winzer aus der Toskana, sowie den argentinischen Agronomen Carlos Vazquez, der 20 Jahre lang mit Catena zusammenarbeitete, mit ins Boot. Als 1996 die ersten Malbec- und Bonarda-Reben gepflanzt wurden, stand das Team vor einem grossen Problem mit kleinen Tieren: Ameisen-Kolonien frassen über Nacht immer wieder die Baby-Reben auf. Es dauerte ein wenig, bis das Team eine Lösung fand, die kleinen Krabbeltiere auf ökologische Art und Weise davon abzuhalten, die Reben anzuknabbern. Aber die vier Männer nahmen es mit Humor und fanden so auch gleichzeitig den Namen für ihr Weingut: Altos Las Hormigas ("Ameisenhügel").

Trotz dieser anfänglichen Startschwierigkeiten, legte das Team um Antonini einen echten Traumstart hin. Innerhalb der ersten Jahre gelang es ihnen, zu echten Terroir-Spezialisten zu werden - und zu Koryphäen in Sachen Malbec und Bonarda. Vor allem Malbec-Weine wie der 'Gualtallary' oder der 'Paraje Altamira' räumen regelmässig extrem hohe Bewertungen bei Robert Parker und Co. ab. Damit gehört Altos Las Hormigas zu den Vorreitern der ersten Stunde, wenn es um die herausragende Qualität von Malbec aus Argentinien geht.

Mehr lesen
Google Map of Altos Las Hormigas

Vinifikation

Der Malbec Clásico Mendoza 2018 von Altos Las Hormigas wird zu 100 % aus Malbec vinifiziert. Die Trauben stammen aus zwei verschiedenen Bereichen der Mendoza: zum grössten Teil aus dem warmen Luján de Cuyo mit sandhaltigen Lehmböden, ein kleinerer Teil (etwa 30 %) stammt aus dem kühlen Valle de Uco, wo die Böden mit Kalk versetzt sind. Die handverlesenen Beeren werden doppelt selektiert, damit nur die besten Trauben in die kleinen Edelstahltanks gelangen, wo sie für 10 Tage bei einer Temperatur von 24 - 28 °C schonend mit weinbergseigenen Hefen fermentiert werden. Der Wein reifte anschliessend für 9 Monate in Betontanks, bevor er auf die Flasche gezogen wurde.

Wein aus Mendoza, Argentinien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Rebsorte(n):
    Malbec
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mendoza
  • Produzent:
    Altos Las Hormigas
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Rindfleisch, gegrilltem Gemüse, Pasta
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Komplex, Opulent, Fruchtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Schluff, Sand
  • Artikelnummer:
    16278
  • Erzeugeradresse:
    Altos Las Hormigas
    Cap. de Frag. Moyano 57
    5500 Mendoza
    Argentinia
  • Importeuradresse:
    Smart-Wines GmbH
    Brückenstr. 21
    50667 Köln
    Deutschland
Malbec, wein aus Argentinien

Das könnte Ihnen auch gefallen