Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Baden

Die Region Baden zeigt nach wie vor zwei völlig verschiedene Gesichter. Dominiert von riesigen Genossenschaften, findet man eine unüberschaubare Vielzahl von Weinstilen. Den Badischen Wein gibt es eigentlich gar nicht so Recht. Die 16.000 Hektar im Ertrag werden zu 86 % mit 6 Sorten bepflanzt: Spätburgunder, Müller-Thurgau, Grauer Burgunder, Riesling, Weißer Burgunder und Gutedel.

Mehr lesen
Baden
Typ
Weisswein (2) Rotwein (2)
Land
Deutschland (4)
Region
Top Ergebnisse
Toskana (20) Rhône (19) Pfalz (19) Champagne (17) Bordeaux (12)
Von A bis Z
Abruzzen (2) Apulien (11) Baden (4) Barossa Valley (1) Baskenland (1) Beaujolais (1) Bordeaux (12) Breede River Valley (1) Burgund (6) Calatayud (1) Canelones (1) Champagne (17) Colchagua Valley (2) Constantia (2) Douro (5) Elgin (1) Franken (1) Friaul-Julisch Venetien (1) Jura (1) Kalifornien (5) Kampanien (7) Kastilien-La Mancha (2) Kastilien-León (3) Katalonien (1) Korsika (1) Kremstal (1) Languedoc (5) Loire (6) Lombardei (3) Marlborough (6) Martinborough (1) Mendoza (4) Minho (1) Monterey (1) Mosel (1) Murcia (1) Nahe (2) Náoussa (1) Navarra (2) Nelson (1) Niederösterreich (2) Penedés (1) Pfalz (19) Piemont (9) Provence (6) Rheingau (1) Rheinhessen (7) Rhône (19) Ribera del Duero (4) Rioja (7) Roussillon (4) Rueda (2) Sizilien (5) South Australia (5) Stellenbosch (4) Sud-Ouest (1) Südburgenland (1) Swartland (1) Toro (2) Toskana (20) Trentino-Südtirol (1) Umbrien (2) Valencia (2) Valle de Maipo (1) Venetien (9) Vin de France (1) Vinho Verde (2) Wachau (2) Washington State (2) Western Cape (6) Wien (1)
Rebsorte
Spätburgunder (2) Grauburgunder (2)
Stil
Elegant (3) Komplex (3) Mineralisch (2)
Food Match
Wild & Pilzgerichten (3) Geflügel (3) Kalbfleisch (1) Fisch (1)
Weingut
Salwey (4)
Preis
CHF 10 bis 20 (1) CHF 20 bis 30 (1) Über CHF 50 (2)
4 Produkte
Salwey Spätburgunder Réserve 'Bergkeller' 2015
Spätburgunder Réserve 'Bergkeller' 2015
Salwey
Rotwein • Deutschland • Baden
Salwey Spätburgunder Grosses Gewächs 'Oberrotweiler Kirchberg' 2015
Spätburgunder Grosses Gewächs 'Oberrotweiler Kirchberg' 2015
Salwey
Rotwein • Deutschland • Baden
 
5+1-Set Salwey Grauburgunder Réserve 'Bergkeller' 2016
5+1-Set Salwey Bergkeller Grauburgunder Réserve 2016
Salwey
Weisswein • Deutschland • Baden
Salwey Grauburgunder Réserve 'Bergkeller' 2016
Grauburgunder Réserve 'Bergkeller' 2016
Salwey
Weisswein • Deutschland • Baden

Baden

Die Region Baden zeigt nach wie vor zwei völlig verschiedene Gesichter. Dominiert von riesigen Genossenschaften, findet man eine unüberschaubare Vielzahl von Weinstilen. Den Badischen Wein gibt es eigentlich gar nicht so Recht.

Rebsorten

Die 16.000 Hektar im Ertrag werden zu 86 % mit 6 Sorten bepflanzt: Spätburgunder, Müller-Thurgau, Grauburgunder, Riesling, Weisser Burgunder und Gutedel. Der Anteil des Rotweins aus Baden ist mit rund 45% der Höchste von allen deutschen Anbaugebieten. Bei Weinen aus Baden findet sich zudem eine ganze Reihe von Spezialitäten. Bei den Rotweinen aus Baden gibt es St. Laurent, Schwarzriesling, Regent, Cabernet Mitos, Lemberger, Dornfelder, Dunkelfelder, Cabernet Dorsa, Portugieser, Merlot, Acolon, Cabernet Cortis, Trollinger oder sogar Cabernet Sauvignon. Auch bei den Weissweinen aus Baden scheint keine Rebsorte zu fehlen: Egal ob Chardonnay, Silvaner, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc, Muskateller, Auxerrois, Kerner, Nobling, Scheurebe, Bacchus, Solaris, Traminer, Johanniter oder Findling. Die Badener mögen die Abwechslung, soviel steht fest. Edelsüsse Weine aus Baden haben nicht die Bedeutung wie in anderen Anbaugebieten, gleichwohl gibt es einige sehr schöne Auslesen, während Beerenauslesen, Trockenbeerenauslesen und Eisweine selten sind.

Qualitätsstufen und Lagen

Ganz wichtig dagegen, allerdings meist in der trockene Version, sind Badische Weine mit dem Prädikat Spätlese. Auch die Qualitätsstufe Kabinett wird sehr oft trocken ausgebaut. Sucht man gute Weine aus Baden spielt das Weingut eine entscheidende Rolle. Dazu kommt auch in Baden die Güte der einzelnen Lage, weil es auch viele Grosslagen gibt, die nicht so empfehlenswert sind. Also gilt beim Badischen Wein auch die Formel: Gutes Weingut plus gute Lage gleich guter Wein!